Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» CHIEFTEC - AL-0...
von Patrick
» be quiet! - Pur...
von Patrick
» Thustmaster - Y...
von Jannik
» ASUS - ZenBook ...
von Patrick
» LC-Power - LC-K...
von Jannik
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<3. 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

CeBIT 2017: Antec präsentiert neue Gehäuse und Netzteile - inkl. Gewinnspiel

Im Rahmen der diesjährigen CeBIT zeigte uns Jens von Antec nicht nur seine neuen Netzteile, Gehäuse und Kühlungskomponenten, sondern er verlost in unserem Video auch gleich einen CPU Kühler unter unseren Lesern.


Antecs jüngster Gaming-Zuwachs  ist das GX909: Im militärischen Stil mit einer grünen Frontplatte und einem Grid-Design, kommt das robuste Gehäuse (aus 0,6 mm kaltgewalztem Stahl) mit zwei eingebauten 120 mm grünen Ansauglüftern vorne sowie einem grünen 120 mm Abluftventilator hinten daher. Die attraktiven Luftflügel auf der Oberseite ermöglichen eine bessere Belüftung, denn sie lassen sich um 10 bzw. 20 Grad öffnen. Intern bietet das Chassis viel Platz für Grafikkarten mit bis zu 400 mm Länge, sieben Erweiterungssteckplätze, zwei 3,5 "Festplattenhalterungen und zwei 2,5" SSD-Halterungen. Das GX909 unterstützt einen 240 mm Kühler auf der Oberseite, einen 360 mm Kühler vorne und einen optionalen 120 mm Kühler hinten. Darüber hinaus verfügt es über ein Kammerdesign, das die Stromversorgung von den anderen Komponenten trennt, um Wärmeentwicklung zu minimieren und Systemgeräusche zu reduzieren. Das Frontpanel bietet Audio-Buchsen, Lüfter-Steuerschalter, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 und Power / Reset-Taste.


Für die Gaming-Community hält Antec außerdem das Cube- Special Edition bereit: Das kleine Platzwunder verfügt über eine 3,5 " Festplattenhalterung, bis zu vier 2,5" SDD - Halterungen, drei Erweiterungssteckplätze und Platz für bis zu 330 mm lange Grafikkarten. Innen beeindruckt das Gehäuse mit einem durchdachten Kammer-Design, welches das Netzteil von den anderen Komponenten separiert und eine einfache Kabelführung ermöglicht. Die Seiten- und Deckelpanele sind mit abgedunkelten Acrylfenstern und einem innovativen Klicksystem ausgestattet, das es dem Benutzer ermöglicht, das Gehäuse schnell und einfach zu öffnen und zu schließen. Das geneigte Design der Chassis besteht aus einer Hybridstruktur mit 3 mm Aluminium und 0,8 mm kaltgewalztem Stahl. Auf der Vorderseite sorgt das bekannte ikonische dreiköpfige Schlangenlogo für einen coolen Eyecatcher, während die am Boden installierte grüne LED-Ambientbeleuchtung, der LED Abluftlüfter, der Powerbutton und die USB 3.0 Anschlüsse ebenfalls das grüne Farbschema im Gaming-Look aufgreifen. Das Cube bietet Platz für einen 180-, einen 140- oder zwei 120-mm-Lüfter vorne  sowie einen 140- oder 120-mm-Lüfter im hinteren Bereich, entsprechend lassen sich maximal Radiatoren der Größe 240 und 140 mm im Gehäuse installieren.


Darüber hinaus ist am Antec Stand die neue Mercury Linie mit AIO-Flüssigkeits- CPU-Kühlern ausgestellt. Die Kühlerserie bietet drei Modelle: das Mercury 120 (120 mm x 120 mm Kühler), das Mercury 240 (240 mm x 120 mm Kühler) und das Mercury 360 (360 mm x 120 mm Kühler).

Die Mercury CPU Kühler Serie verfügt über eine effiziente Pumpe, die einen höheren Kühlmitteldruck, ein niedrigeres Lüftergeräusch und eine einzigartige Stromversorgung aufweist, die es dem Benutzer ermöglicht, ihn entweder an einen 3-poligen Lüfterkopf oder SATA-Stromversorgung (über ein mitgeliefertes Adapterkabel) anzuschließen.

Der Pumpenblock verfügt außerdem über drei LEDs, die die Kühlmitteltemperatur anzeigen.


Ein weiteres Cebit-Highlight sind Antecs neue EarthWatts und Neo Eco Power Supplies: Die EarthWatts GOLD PRO ist eine der effizientesten PSU-Serien, die je geschaffen wurden. Mit einer 80 PLUS® GOLD-Nennleistung, einer der höchsten Effizienzmarken für Stromversorgungen, erreicht dieses Netzteil bis zu 91% Wirkungsgrad. Mit dem EarthWatts GOLD PRO können Anwender ihre Stromrechnung bis zu 20 Prozent reduzieren.

Eine 3-jährige Antec-Qualitätsgarantie, eine hybride modulare Verkabelung, sowie ein flüsterleiser 120mm-Lüfter, der von Antecs renommiertem Thermal Manager und CircuitShield ™ Industrial Grade-Schutz gesteuert wird, machen EarthWatts GOLD PRO zu einer guten Wahl. Die Netzteile sind mit 550 Watt und 650 Watt erhältlich.



Freitag 24. 03. 2017 - 18:27 Uhr - CeBIT 2017: Supermicro zeigt sein Z270-Lineup inkl. Casemods

cebit

Auch Supermicro hat in diesem Jahr wieder die CeBIT in Hannover dazu genutzt, nicht nur Komponenten aus dem eigentlichen Geschäftszweig (Serverkomponenten) vorzustellen, sondern zeigte auch sein kompaktes aber gut ausgestattetes Z270-Lineup auf einer deutschen Messe.

Wo viele anderen Hersteller eine fast schon zu umfangreiche Produktpalette vorweisen, bei der man meist eine ganze Weile beschäftigt ist, bis man das passende Mainboard gefunden hat, geht Supermicro einen anderen Weg und konzentriert sich hierbei auf drei Käufergruppen, für die man jeweils ein ATX- bzw. Micro-ATX-Mainboard anbietet.

Durch diese Aufteilung hat Supermicro seine Mainboards, welche nicht für den Einsatz in einem Server gedacht sind für professionelle Gamer bzw. Enthusiasten, für Gelegenheitsgamer und für Office-Anwender ausgelegt.



Obwohl die Mainboards für diese Käuferschichten nicht für den Servereinsatz geplant wurden, setzt Supermicro auch bei diesen Mainboards durchweg auf sehr hochwertige Komponenten, welche bei allen drei Produktgruppen für eine lange Betriebsdauer sorgen sollen.

Der Unterschied der einzelnen Mainboards liegt somit noch nicht einmal in der Qualität, sondern in der gebotenen Ausstattung. So bietet einem das C7Z270-PG, welches das best ausgestattetse ATX-Mainboard ist, neben zwei U.2 Anschlüssen, welche in einem Raidverbund zusammengeschaltet werden können, auch einen PLX-Brückenchip, durch welchen bis zu zwei Grafikkarten mit vollen 16 Lanes angebunden werden können. Dieses Feature gibt es nur bei sehr wenigen Mainboards, wodurch es sich bei dem recht schlicht gehaltenen Mainboard um einen Performance-Knaller handelt.

Das C7Z270-CG entstammt aus der Core-Serie und richtet sich somit an den normalen Gamer, welche z.B. nur einen Gigabit-Netzwerkanschluss benötigen und auch auf den PLX Brückenchip verzichten können.

Für Anwender, welche einfach nur eine stabile Plattform ohne viel Schnickschnack benötigen, stellt das C7270CG-L somit die richtige Plattform dar.

Mit dem CSE-GS50-000R Gehäuse hat Supermicro schon vor einer Weile ein eigenes Gehäuse für den Gaming Markt vorgestellt, welches jedoch im Vergleich zu vielen vergleichbaren Gehäusen am Markt nicht mit all zu vielen Features punkten kann. Um den Messebesuchern jedoch einmal zu zeigen, dass in diesem Gehäuse dennoch ein gewisses Modding-Potenzial steckt, hat man neben dem im letzten Jahr schon vorgestellten Casemod zwei weitere Casemods ausgestellt, welche auf diesem Gehäuse aufbauen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 14 mal gelesen


Freitag 24. 03. 2017 - 15:15 Uhr - CeBIT 2017: Foobot - Kontrollier die Qualität deiner Luft

cebit

Airboxlab hat die CeBIT 2017 dazu genutzt, Foobot dem deutschen Publikum vorzustellen.

Bei dem Foobot handelt es sich um smartes Gerät, welches durchgehend die Qualität der Luft in den eigenen vier Wänden misst und einen nicht nur optisch über Veränderungen hinweisen kann, sondern auch durch eine App, welche man sich auf seinem Smartphone installiert.

Man kann sich so jedoch nicht nur über die Luftqualität und eventuelle Schadstoffe und Feinstaub informieren lassen, sondern durch eine Anbindung an IFTTT kann man Foobot auch in sein Smart Home integrieren und so verschiedene Aktionen durchführen lassen.

Wie sich der Einsatz von Foobot in den eigenen vier Wänden bemerkbar macht, ist in einer großen Messehalle mit mehreren tausend Besuchern natürlich nicht ersichtlich und auch nicht spürbar, denn auf das Lüftungsverhalten hat auch der Standbetreiber Airboxlab dann keinen Einfluss, wenn Foobot per LED-Anzeige anzeigt, dass die Luftqualität nicht ganz so perfekt ist. Aus diesem Grund haben wir gleich Messestand ein Testmuster erhalten und werden Foobot in unserer Redaktion einem ausführlichen Test unterziehen.

Erhältlich ist Foobot schon jetzt für knapp 200€ bei Amazon.de


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 20 mal gelesen


Freitag 24. 03. 2017 - 13:50 Uhr - Ultraschnelle Speicherkarten für Foto- und Videoprofis von PNY vorgestellt

Allgemein

Für professionelle Fotografen kommt es bei Speichermedien vor allem auf möglichst großen Speicherplatz und hohe Geschwindigkeit an. Auf genau diese Anforderungen hat PNY Technologies die neueste Weiterentwicklung seiner preisgekrönten Produktserie zugeschnitten: die Speicherkarte Elite Performance 64GB SD.

Sämtliche Flash-Speicherkarten der Serie Elite Performance sind speziell für die Bedürfnisse professioneller Fotografen und Videoproduzenten ausgelegt. Die SD-Karten bieten eine optimale Leistung für jeden, der professionell mit DSLR-Kameras und 4K-Kamerarekordern arbeitet und dafür viel Speicherplatz sowie schnellen Datentransfer benötigt. Die langlebige, magnet-, schock-, temperatur- und wasserbeständige Bauweise der Karten stellt sicher, dass sie selbst unter den widrigsten Einsatzbedingungen zuverlässig funktionieren.



Mit einer maximalen Lesegeschwindigkeit von 100 MB/s und bis zu 90 MB/s Schreibgeschwindigkeit zählt die Produktreihe Elite Performance zu den bislang schnellsten SD-Karten von PNY und zu den schnellsten, die überhaupt auf dem Markt erhältlich sind. Die Karten der Serie beschleunigen den Transfer von Fotos und Videos auf den Computer erheblich und bieten in der größten Variante Platz für rund 22.000 Fotos auf einmal – ideale Voraussetzungen, um in der gesparten Zeit kreative Energien freizusetzen.

Die Elite Performance 64GB ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 59,99 Euro im ausgewählten Fachhandel erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 18 mal gelesen


Freitag 24. 03. 2017 - 12:54 Uhr - CeBIT 2017: Tabdo stellt Smart Button für ablenkungsfreie Steuerung vor

cebit

Der Tapdo Button ist mit einem Fingerabdruck-Sensor ausgestattet. Die verschiedenen Fingerglieder können eingescannt und mit diversen Funktionen belegt werden. So können per Knopfdruck beispielsweise der Musikplayer des Handys, die Lichter im Smart Home und viele weitere Funktionen und Geräte gesteuert werden. Der mit Vibrationsfeedback ausgestattete Button und das Smartphone sind per Bluetooth LE miteinander verbunden. Der Smart Button kann als Wearable in einem dünnen Armband getragen werden oder aber einzeln mit einem Clip befestigt werden.
Einen kurzen Einblick in den Tabdo Button erhaltet ihr in unserem Video vom Tabdo Messestand auf der CeBIT 2017

Heutzutage werden Fingerabdruck-Sensoren meist ausschließlich zu Authentifizierungszwecken genutzt. Fast immer werden jedoch nur die Fingerspitzen verwendet und dabei die anderen Teile der Hand außer Acht gelassen. Bisher gibt es kein technisches Gerät, welches das volle Potenzial der Fingerprint-Sensoren für Interaktionen mit der ganzen Hand ausnutzt. Oft wird stattdessen das Smartphone als Fernbedienung vieler smarter Geräte verwendet, dies ist jedoch nicht die ideale Lösung für die Steuerung aller Aktionen. Der Wunsch vieler Nutzer ist es, die Bedienung ihrer Apps und Geräte einfacher und intuitiver zu gestalten.

An dieser Stelle kommt Tapdo ins Spiel. Tapdo ist ein Button, der nicht nur auf Authentifizierungsaspekte abzielt. Er ermöglicht auch eine schnelle und diskrete Interaktion sowie eine ablenkungsfreie Steuerung verschiedener Apps. Er ist perfekt geeignet für Smartphone Power-User und jeden anderen, der eine bequeme und neuartige Weise der Steuerung erfahren möchte.


"Immer mehr innovative Technologien und Geräte treten in unser Leben und das bedeutet, dass wir uns mit den verschiedenen Arten der Aktivierung und Kontrolle dieser auseinandersetzen müssen", sagt Mitgründer Dr. Manuel Praetorius, der während seiner Promotion im Bereich Human-Computer-Interaction das Tapdo-Interaktionskonzept entwickelte. "Statt mein Smartphone für jede kleine Aktion aus der Hosentasche zu nehmen, habe ich nach einem Weg gesucht, die Interaktion mit der Technik zu vereinfachen und bequem zu gestalten.“

Ab dem 28. März wird Tapdo auf Kickstarter ab einem Preis von 99 € (ca. $105) verfügbar sein. Die Unterstützer können damit rechnen, ihre Tapdos - einschließlich Batterie und Armband - im September 2017 zu erhalten.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 19 mal gelesen


Freitag 24. 03. 2017 - 12:51 Uhr - VPRO V500S - mechanische Tenkeyless Gaming Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung für 49,99 €

Allgemein

Die VPRO Gaming Labs, die als Spezialabteilung von Rapoo auf ein 120 Mann starkes Research-&-Development-Team und eine der modernsten Produktionsstätten Asiens zurückgreifen können, haben das Vorgängermodell V500 speziell für den europäischen Markt überarbeitet und die Tastatur unter anderem mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Heute werden die ersten Details zur V500S veröffentlicht.


Die V500S verfügt über besonders langlebige Switches, hierfür greifen die VPRO Gaming Labs auf die blauen Kailh-Switches von Kaihua Electronics zurück, die vergleichbar mit den Cherry MX-Blue sind. Diese modernen Schalter gewährleisten einen gleichbleibenden Tastenanschlag bei einer Lebensdauer von bis zu 60 Millionen Operationen. Der 2mm Auslöseweg und ein Anschlagspunkt von 50g garantieren eine schnelle Reaktionszeit auch in hitzigen Spielsituationen. Das platzsparende Tenkeyless-Design nimmt deutlich weniger Platz auf dem Schreibtisch in Anspruch und eignet sich auch bestens für LAN-Partys oder Laptop-Gaming. Bei geringstem Platzbedarf bietet die V500S ein perfekt abgestimmtes Anschlaggefühl sowie exzellente Verarbeitung.

Alle Tasten der V500S sind hintergrundbeleuchtet um eine perfekte Kontrolle über das Keyboard zu garantieren, selbst in absoluter Finsternis. Dabei bietet die LED-Hintergrundbeleuchtung bis zu fünf verschiedene Beleuchtungsmodi. Mit der dedizierten Beleuchtungstaste oben rechts lassen sich die Helligkeitsstufen durchschalten. Zusätzliche Features bieten die Modes: Im „Breathing-Mode“ beispielsweise übernimmt die Tastatur die Kontrolle über die Beleuchtung und blendet die Tastenbeleuchtung automatisch stufenlos auf und ab. Zusätzlich kann die Beleuchtungsfrequenz auf der Basis der APM (Aktionen pro Minute) des Spielers eingestellt werden.

90 von 92 Tasten der V500S lassen sich individuell belegen, sogar mit selbst aufgezeichneten und präzise getimten Makros. Diese lassen sich im Handumdrehen über den mitgelieferten Makro-Manager im Treiber aufnehmen und nachträglich editieren.
Die benötige Rechenpower für schnelle Input-Verarbeitung stellt der V-Power3 Gaming Chip mit 32-Bit ARM Core Prozessor und 60 MHz zu Verfügung. So wird dieses Keyboard zu einem maßangefertigten Werkzeug, das auf Knopfdruck gehorcht und Befehle blitzschnell ausführt.

Die 5 Profile lassen sich individuell auf die eigenen Bedürfnisse einstellen und werden komfortabel im 2 MB On-Board-Speicher abgelegt. Als besonderen Clou hat VPRO den Gaming-Mode entwickelt, der ein einfaches hin- und herschalten von Gaming- und Windows-Einstellungen ermöglicht. Durch Drücken der Gaming-Mode-Taste werden beispielsweise die Windowsfunktionstasten automatisch deaktiviert oder voreinprogrammierte Tastatureinstellung blitzschnell geladen.

Die V500S besitzt eine ausgereifte Anti-Ghosting-Funktion, die es erlaubt mehrere Kommandos gleichzeitig zu verarbeiten, egal wie viele Tasten im gleichen Moment gedrückt werden. Das
Online Live-Update des Treibers informiert automatisch über neue Firmenware- und Treiber-Updates.

Die V500S wird von einem stabilen Edelstahl-Gehäuse umfasst, welches dem Keyboard maximale Stabilität und Standfestigkeit gewährleistet. Die Abmessung des kompakten Keyboards beträgt 351 × 142 × 37 mm und kommt auf ein Gesamtgewicht von 975 g. Das stoffummantelte USB-Kabel misst 2 Meter und durch den zusätzlichen Transport-Klipp lässt sich die Tastatur ohne Kabelwirrwarr transportieren. Eine USB-Polling-Rate von 1000 Hz und vergoldete USB-Stecker runden das Gesamtpaket ab.

Die V500S Beleuchtete Mechanische Tenkeyless Gaming Tastatur ist ab sofort in der Farbe Schwarz für einen empfohlenen Verkaufspreis von 49,99 Euro deutschlandweit erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 17 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


CeBIT Gewinnspiel


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter


Like us on Facebook
Last News
» CeBIT 2017: Supermicro zeigt sein Z270-Lineup inkl. Casemods
» CeBIT 2017: Foobot - Kontrollier die Qualität deiner Luft
» CeBIT 2017: Antec präsentiert neue Gehäuse und Netzteile - inkl. Gewinnspiel
» Ultraschnelle Speicherkarten für Foto- und Videoprofis von PNY vorgestellt
» CeBIT 2017: Tabdo stellt Smart Button für ablenkungsfreie Steuerung vor
Partner
Banner Change