Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Scythe - Kabuto...
von Michael
» eQ-3 Homematic ...
von Patrick
» be quiet! - Dar...
von Patrick
» Homematic IP Sc...
von Patrick
» eQ-3 Homematic ...
von Patrick
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<7. 2016>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Review: Scythe - Kabuto 3 - Top-Blow-Kühler



Dienstag 26. 07. 2016 - 23:27 Uhr - ADATA kündigt mit SE730, SC660 und SV620 drei neue portable SSD-Laufwerke an

Allgemein

ADATA® Technology, einer der führenden Anbieter von Hochleistungs-DRAM-Speichermodulen und NAND-Flash Produkten, bringt mit SE730, SC660 und SV620 drei neue externe SSD-Laufwerke auf den Markt. Die drei SSDs sind kompatibel mit Windows, Mac OS und Android, wodurch sich die meisten Note-/ Ultrabooks, Desktop-Rechner, Media-Boxen und Spielekonsolen problemlos mit dem Komfort einer SSD-Speichererweiterung ausstatten lassen.

 
Das Produktspektrum spannt sich vom nach IP68 staub- und wasserdichten Modell SE730 mit USB Type-C bis zu den beiden konsteneffizienten Modellen SC660 und SV620. Jedes der Modelle bietet eine mindestens vierfache Leistungsfähigkeit einer herkömmlichen, mechanischen externen Festplatte. Und dies trotz eines weit geringerem Stromverbrauchs (ideal für die Akkus mobiler Geräte)! Alle drei arbeiten vollkommen lautlos und bieten eine weitaus höhere Schockresistenz im Vergleich zu herkömmlichen, externen Festplatten. Die Laufwerke sind sowohl für den stationären als auch mobilen Einsatz prädestiniert. Es kommen sorgfältig ausgewählte und aufwendig getestete Treiber und Speicherchips zum Einsatz.  Ebenso erfüllen die Leiterplattenfertigung und die Gehäusemontage strengste ADATA-Standards, die durch eine dreijährige Produktgarantie gewährleistet wird.
Die Modelle SE730 und SV620 sind ab sofort verfügbar, während das Modell SC660 im August auf den Markt kommen wird.
 
SE730 – eines der weltweit kompaktesten, externen SSD-Laufwerke mit USB Type-C Anschluss 
Das Modell SE730 verkörpert ADATAs Innovationskraft und Engagement für hochwertige Premium-Produkte und bietet in einem superkompakten Gehäuse, das lediglich 33g wiegt, eine Lese-/ Schreibleistung von bis zu 500 MB/ s. Eines der derzeit kleinsten, externen SSD-Laufwerke der Welt mit reversiblem USB Type-C-Anschluss beschleunigt Datentransfers durch USB 3.1 Gen 2. Sein sandgestrahltes Metallgehäuse in robuster Bauart ist nach IP68 staub- und wasserdicht und schockresistent nach Militär-Standards. Obwohl es leichter ist als ein Golfball und problemlos in eine Handfläche passt, bietet das SE730 ein Höchstmaß an Stil, externer SSD-Leistung und Mobilität.
 
 
SC660 und SV620 – Preiswerte externe SSDs erweitern die Möglichkeiten 
Waren externe SSD-Laufwerke bis vor Kurzem noch ein Luxuxs für die meisten Anwender, machen die beiden ADATA-Modelle SC660 und SV620 den Komfort und die Leistungs-fähigkeit von externen SSD_Laufwerken nun erschwinglich. Das SC660 verfügt über eine stoßsichere Bauart und läuft mit bis zu 410 MB/ s (Lesen/ Schreiben). Sein stylisches superschlankes Metallgehäuse ist nur 9,6 mm breit. Das stoßfeste SV620 liefert identische Leistungsmerkmale in einem Gehäuse mit erhöhten Kanten, das Oberflächen vor dem Verkratzen schützt. Eine helle blaue LED-Leuchte informiert Anwender über den Aktionsstatus. Egal ob man sich für das schlanke stylische Metallgehäuse des SV620 oder das robuste Modell SC660 entscheidet – beide Modelle bieten Anwendern höchste SSD-Performance, Effizienz und Langlebigkeit zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.
 
 
Preise und Verfügbarkeit
Das externe SSD-Modell SV620 ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 99-169 EUR (inkl. MWSt., je nach Speicherkapazität) bei autorisierten Fachhändlern erhältlich. Für die Modelle SE730 und SC660 stehen die Preise im Augenblick leider noch nicht fest.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 7 mal gelesen


Dienstag 26. 07. 2016 - 23:23 Uhr - Crucial erweitert MX300 SSD-Sortiment

Allgemein

Crucial, führende weltweite Marke für Speicher-Upgrades, hat heute weitere Kapazitäten für das Crucial® MX300 Solid State Drive(SSD) angekündigt. Das neue Laufwerk ist auf Geschwindigkeit ausgelegt, mit erweiterten Funktionen ausgestattet und überzeugt durch eine sofortige Steigerung der Systemleistung.

Mit Lesegeschwindigkeiten von bis zu 530 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 510 MB/s für alle Dateitypen bietet die Crucial MX300 Benutzern entscheidende Vorteile: Betriebssystemstart in wenigen Sekunden, schnelles Laden von Programmen und Beschleunigung ressourcenintensiver Anwendungen. Das Laufwerk ist mit Micron® 3D NAND-Technologie ausgestattet – das Ergebnis sind Belastungswerte von bis zu 220 TB geschriebene Bytes durch die Nutzung größerer NAND-Zellen, für erstklassige Leistung und längere Ausdauer.  

 

„Solid State Drives sind die Powerpakete hinter den Lade- und Speichervorgängen von fast allem, was wir auf unseren Computern machen. Die MX300 wurde konzipiert, um Benutzern mehr Kraft und Leistung an die Hand zu geben, damit sie über Jahre hinweg das Beste aus ihren Computern herausholen können“, erklärt Jonathan Weech, Senior Worldwide Product Manager bei Crucial.

 

Die Crucial MX300 bietet eine Menge umfassender und branchenführender Funktionen, u. a.:

● Hardwarebasierte AES-256-Bit-Verschlüsselung zum Schutz persönlicher und vertraulicher Daten

● RAIN-Technologie für verbesserte Zuverlässigkeit durch Speicherung von Daten an mehreren Speicherorten auf dem Laufwerk

● Exklusiver Datenschutz zur Verhinderung von Dateibeschädigungen

● Adaptiver Überhitzungsschutz für die Kühlung des Systems

 

Die Energieeffizienz der Crucial MX300 ist außerdem 90x höher als bei gewöhnlichen Festplatten. Dank der extremen Energieeffizienz innerhalb des Laufwerks wird der tatsächliche Stromverbrauch gesenkt und die Akkulaufzeit bei Laptops verlängert, indem nur 0,075 W Strom verbraucht wird, im Gegensatz zu 6,8 W bei einer normalen Festplatte.

 

Die Crucial MX300 2,5 Zoll SSD ist jetzt erhältlich in den Kapazitäten 275 GB, 525 GB, 750 GB und 1 TB, mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 74,90 Euro, 139,90 Euro, 204,90 Euro und 279,90 Euro (inkl. Mwst.). Das Laufwerk wird vom Crucial® Storage Executive-Toolunterstützt und bietet eine eingeschränkte dreijährige Garantie. Im Lieferumfang ist außerdem die Datenmigrationssoftware Acronis® True Image HD enthalten. Ende August ist die MX300 außerdem mit dem Formfaktor M.2 2280 in allen Kapazitäten erhältlich. Weitere Informationen über die MX300 SSD finden Sie unter http://www.crucial.de/mx300-ssd.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 8 mal gelesen


Dienstag 26. 07. 2016 - 12:45 Uhr - Cougar GX-S Netzteile mit DC-DC-Technik, 80 Plus Gold Zertifikat und verschiedenen Leistungsstufen in kompaktem Design

Allgemein

Cougar erweitert das Netzteil-Segment und präsentiert mit der GX-S Serie erstklassige Technik gepaart mit hoher Effizienz. Die GX-S-Serie richtet sich an Nutzer, die keine Kompromisse in Bezug auf Leistung, Style oder Effizienz machen möchten, aber über ein begrenztes Budget verfügen. So kombiniert der Hersteller moderne Technik mit 80-Plus-Gold-Effizienz, einem leisen Lüfter und unauffälligen komplett schwarzen Sleeve-Kabeln mit einer Vielzahl an Anschlüssen für moderne Gaming-PCs. Mit 450 bis 750 Watt Nennleistung deckt Cougar dabei den gesamten Leistungsbereich vom sparsamen Oberklasse-System mit einer einzelnen Performance-Grafikkarte bis zu SLI- und Crossfire-Verbünden ab.
 


 
In das mit nur 14 Zentimeter Einbautiefe besonders kompakte Gehäuse packt Cougar moderne Technik inklusive DC-DC-Abwärtswandlung für die +5- und +3,3-Volt-Leitung. Durch diese Art der Spannungswandlung sind Netzteile der GX-S-Serie besonders flexibel: Bei Bedarf darf die gesamte Nennleistung auf der +12-Volt-Schiene abgerufen werden. Die GX-S-Modelle können folglich dauerhaft bis zu 450/550/650/750 Watt für CPU und Grafikkarte zur Verfügung stellen. Werden die +3,3- und +5-Volt-Schiene gebraucht, können alternativ dort bis zu 105 Watt abgefordert werden. GX-S-Netzteil können daher in allen Szenarien dauerhaft die volle Nennleistung erbringen - und das sogar bei 40 Grad Umgebungstemperatur.
 
Besonderen Wert legt Cougar bei Netzteilen der Mittel- und Oberklasse auf die Lautstärke. Schließlich soll das Spielerlebnis auch in Schleich-Shootern keinesfalls darunter leiden, dass man statt dem näherkommenden Gegner nur die Lüfter des PCs wahrnehmen kann. Der verwendete 120-mm-Lüfter mit leisem Gleitlager wird daher von einer fortschrittlichen Lüftersteuerung geregelt. Bei geringer Last rotiert der Lüfter daher mit unter 550 Umdrehungen pro Minute und bleibt damit faktisch unhörbar. Selbst bei Volllast werden nur rund 1.100 Umdrehungen erreicht. Netzteile der GX-S-Serie arbeiten folglich in allen Lastzuständen zwischen unhörbar und leise. Dank der hochwertigen Komponenten und ausreichenden Reserven wird die Lebensdauer nicht eingeschränkt. Zudem gewährt Cougar ganze fünf Jahre Herstellergarantie.


 
Ebenso wichtig wie Leistung und Lautstärke ist die Sicherheit des Netzteils: Gamer verbauen meist teure High-End-Hardware. Neben präziser Spannungsregulation und niedriger Restwelligkeit sind daher vor allem die Schutzschaltungen entscheidend, um selbst in kritischen Situationen das Netzteil und die versorgten Komponenten zu retten. Mit Über- und Unterspannungsschutz (OVP, UVP) sowie Sicherung gegen Überlast (OPP), Überstrom (OCP) und Kurzschluss (SCP) sind Netzteile dieser Modellreihe für alle Fälle gewappnet.
 
Dass Cougar auch bei den Anschlüssen die Bedürfnisse der Gamer berücksichtigt ist Ehrensache: Schon das 450-Watt-Modell verfügt über zwei 6+2-Pin-PCI-Express-Stromanschlüsse, um jede High-End-Grafikkarte versorgen zu können. Neben dem 20+4-Pin-ATX- und dem 4+4-Pin-CPU-Anschluss stehen für die weiteren Komponenten vier SATA und drei 4-Pin-Molex-Stecker zur Verfügung. Das extra-starke 750-Watt-Modell verfügt zum Beispiel über vier 6+2-Pin-PCI-Express-Stromanschlüsse sowie acht SATA und vier 4-Pin-Molex-Stecker. Für eine optisch gefällige Kabelverlegung sind alle Kabel schwarz und zusätzlich schwarz ummantelt. Das Cougar GX-S ist damit die preiswerte Standard-Empfehlung für 80-Plus-Gold-Netzteile!
 
 
Die Cougar GX-S Netzteile sind ab sofort bei Caseking zu Preisen von 62,90 Euro bis 94,90 Euro bestellbar und voraussichtlich ab Mitte August auf Lager.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 17 mal gelesen


Dienstag 26. 07. 2016 - 07:47 Uhr - 180-Hz-Monitor ASUS ROG Swift PG248Q jetzt erhältlich

Allgemein

Der ASUS ROG Swift PG248Q ist der erste in Deutschland erhältliche Gaming-Monitor mit echten 180 Hz. Dank der extrem hohen Wiederholfrequenz und der geringen Reaktionszeit von nur einer Millisekunde eignet sich der 24-Zoll-Monitor perfekt für schnelle Shooter wie zum Beispiel Counter-Strike: Global Offensive. Dementsprechend ist der ROG PG248Q der offizielle Gaming-Monitor der ESL One 2016, dem größten Counter-Strike: Go-Turnier der Welt mit einem Preisgeld von 1.000.000 US-Dollar.



Darüber hinaus unterstützt der ROG PG248Q NVIDIA G-Sync für die flüssigste Gaming-Darstellung. Damit G-Sync und 180 Hz funktionieren, benötigt der Anwender eine Geforce GTX 650 Ti oder eine schnellere Geforce-Grafikkarte und einen Display-Port-Anschluss. Ein HDMI-1.4-Port steht ebenfalls bereit. So können Gamer zusätzlich zum PC beispielsweise eine aktuelle Konsole anschließen – der ROG PG248Q eignet sich optimal für FullHD-Gaming mit Playstation 4 und Xbox One. In den Rahmen des Gaming-Monitors sind zudem zwei USB-3.0-Ports integriert. So kann der Anwender beispielsweise Maus, Tastatur, Headset etc. direkt anschließen, um Kabelsalat auf dem Schreibtisch zu vermeiden.

Mit dem leicht erreichbaren 5-Wege-Joystick und den zusätzlichen Tasten auf der Rückseite des Monitors lässt sich das OSD (On-Screen-Display) intuitiv bedienen. So schalten Gamer einfach per Tastendruck zwischen 60, 144 oder 180 Hz um und aktivieren per Gameplus-Funktion beispielsweise einen Timer oder eine Anzeige der aktuellen Wiederholfrequenz. Zudem stehen vorgefertigte Bildprofile für alle wichtigen Gaming-Genres bereit. Mit dem zusätzlichen Dark-Boost-Modus können sogar dunkle Bildbereiche in Games deutlich aufgehellt werden – perfekt für kompetitive Online-Shooter.

Der ROG PG248Q ist zu dem NVIDIA 3D Vision® 2 Kit kompatibel und eignet sich so für immersives 3D-Gaming mit Geforce-Grafikkarten. Die 3D-Lightboost-Technik sorgt dabei für die beste 3D-Bildqualität.

Dank des hochwertigen Standfußes bietet der Gaming-Monitor hervorragende Ergonomie-Funktionen. So kann der ROG PG248Q ganz einfach gedreht, geneigt und in der Höhe verstellt werden. Zusammen mit den ASUS-Technologien Low Blue Light und Flicker Free (zertifiziert von TÜV Rheinland) steht langen und entspannten Gaming-Sessions nichts mehr im Weg.

Preis und Verfügbarkeit

Der ROG Swift PG248Q ist ab sofort für 499 Euro im Handel erhältlich (UVP inkl. Mwst.).

Technische Spezifikationen

Wiederholfrequenz: 180 Hz (OC)
Auflösung: 1.920 x 1.080
Diagonale: 24 Zoll (61 cm) 16:9-Format
Reaktionszeit: 1 ms (Grau zu Grau)
Panel: WLED / TN
Betrachtungswinkel: 170° (H)/ 160° (V)
Maximale Helligkeit: 350 cd/m²

Features

NVIDIA G-Sync (30 bis 180 Hz)
NVIDIA Ultra Low Motion Blur technology
NVIDIA 3D LightBoost™ Technology
NVIDIA® 3D Vision Ready
Trace Free technology
Flicker-free backlight (TÜV-zertifiziert)
Einfache OSD-Navigation mit fünf-Wege-Joystick

Anschlüsse

1 x DisplayPort 1.2
1 x HDMI 1.4
2 x Downstream USB 3.0
1 x Upstream USB 3.0

Ergonomie

Höhenverstellbar: 0 ~ 120 mm
Neigbar: +20° ~ -5°
Schwenkbar: +60° ~ -60°
Pivot: 90° im Uhrzeigersinn

Abmessungen und Gewicht

Abmessungen: 561,6 x 538,2 x 237,9 mm
Gewicht: 6,6 kg   


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 22 mal gelesen


Montag 25. 07. 2016 - 11:03 Uhr - TUXEDO InfinityBook 15: Qualität und Leistung mit edler Optik

Allgemein

TUXEDO, der Anbieter von maßgeschneiderten Hardware-Lösungen auf Linux-Basis, stellt das TUXEDO InfinityBook 15 vor. Der große Bruder des erfolgreichen 13-Zoll-Modells besteht ebenfalls komplett aus Aluminium und besticht somit durch eine edle Optik und Haptik. Wie gewohnt vereint das Notebook neben der qualitativ hochwertigen Ausführung auch Mobilität, Laufzeit, Leistung und Flexibilität. In Kombination mit dem speziell für dieses Modell angepassten elementary OS oder Ubuntu-Linux garantiert dieses Gerät ein einzigartiges Benutzererlebnis.


Schlanker Unibody aus Aluminium

Das Gehäuse des InfinityBook 15 besteht aus insgesamt vier Teilen: Display-Oberschale, Gehäuse-Unterschale, Display-Rahmen und Tastatur-Schale. Alle bestehen vollkommen aus Aluminium und verleihen dem Gerät somit ein hochwertiges Äußeres. Mit einer maximalen Höhe von lediglich zwei Zentimetern inklusive Standfüßen und einem Gewicht von nur 1,7 Kilogramm (je nach Ausstattung) bleibt das Notebook trotz einer Displaydiagonale von 15,6 Zoll handlich und transportabel. Des Weiteren ist die Hardware im Inneren leicht zugänglich, um die Wartung, die Reinigung oder gar den Austausch zu vereinfachen. Hierfür muss lediglich eine Reihe von Schrauben auf der Bodenplatte gelöst werden.


Leistungsstarke Hardware

Das InfinityBook 15 ist mit dem stärksten Intel-U-Prozessor der sechsten Core-Generation „Skylake“ in Form des Intel Core i7-6500U ausgestattet, der vier Threads parallel abarbeiten kann. Die integrierte Grafiklösung Intel HD 520 bietet genug Leistung für alle alltäglichen Anwendungen und arbeitet überaus energiesparend. Der große 52-Wattstunden-Akku kann das Notebook deshalb für bis zu 15 Stunden mit Energie versorgen. Indes lässt sich der Arbeitsspeicher von standardmäßig verbauten 4 Gigabyte auf maximal 16 Gigabyte aufrüsten.

Bei den Festplatten haben Käufer die Möglichkeit, eine HDD oder SSD im 2,5-Zoll-Format mit bis zu einem respektive zwei Terabyte Kapazität auszuwählen. Ab Werk ist das InfinityBook 15 mit einer 500 Gigabyte großen HDD bestückt. Alternativ steht auch eine maximal 512 Gigabyte große M.2-SSD zur Auswahl. Fällt die Entscheidung auf letztere Option, wird TUXEDO das gewählte Betriebssystem natürlich auf dem flotten Flash-Speicher installieren und einrichten.


Mattes IPS-Display und aktuelle Anschlüsse

Bei dem 15,6 Zoll großen Bildschirm handelt es sich um ein mattes und somit entspiegeltes Display mit IPS-Panel. Somit kann es mit hoher Blickwinkelstabilität und satten Farben begeistern, die Full-HD-Auflösung erlaubt zudem eine knackscharfe Darstellung. Dank der großen Bildschirmdiagonale verfügt die beleuchtete Tastatur sogar über einen Nummernblock. Damit lässt sich das Keyboard wie eine Desktop-Version nutzen. Vielschreiber profitieren zudem vom knackigen Tastenanschlag und genügend Tastenhub.

Doch auch die restliche Ausstattung fällt üppig aus: Netzwerkverbindungen lassen sich bis hin zum WLAN-ac-Standard oder via Bluetooth drahtlos aufbauen, eine kabelgebundene Anbindung wird über einen separaten USB-LAN-Adapter realisiert. Hinzu kommen eine 1-Megapixel-Webcam mit Mikrofon, USB 3.1 (Typ-C), USB 3.0, USB 2.0, HDMI, Mikrofon- und Kopfhörer-Klinkenanschlüsse sowie ein 9-in-1-Speicherkartenleser.


Angepasste Linux-Installation für volle Funktionalität

Bei Auslieferung aller PCs und Notebooks aus dem Hause TUXEDO erfolgt bei ausgewählter Linux-Installation nicht nur eine einfache Installation, sondern auch eine komplette Anpassung an die entsprechende Hardware. Diese umfasst unter anderem die Treiber-Installationen, Konfiguration der Sondertasten und TRIM-Befehle für SSDs. Hierfür hat TUXEDO sogar eigene Treiber entwickelt. Käufer dürfen sich bei der Bestellung eine Linux-Distribution ihrer Wahl aussuchen – egal ob beispielsweise Ubuntu, Kubuntu oder Xubuntu. Für das TUXEDO InfinityBook 15 hat der Hersteller elementary OS speziell auf das Notebook angepasst, was ein einzigartiges Benutzererlebnis ermöglicht.

Auf Wunsch ist auch eine Dual-Boot-Konfiguration aus Windows und Linux möglich – oder auch nur Windows. Das Besondere dabei ist, dass TUXEDO immer eine echte Windows-Vollversion inklusive Lizenzschlüssel und Installationsmedium mitliefert. Mit an Board sind auch stets die entsprechenden Windows-Treiber, unabhängig von der Auswahl des Betriebssystems. Wer allerdings sein Linux-System selbst installieren möchte, dem stehen eine üppige Datenbank und ein Support-Forum mit Downloads, Anleitungen sowie Tipps und Tricks zur Verfügung.


Preis und Verfügbarkeit

Der Preis für das TUXEDO InfinityBook 15 beginnt in der Basisversion bei 999 Euro. Das Notebook ist ab 1. August 2016 im Online-Shop unter www.tuxedocomputers.com erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 27 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / Nanoxia / Nitro Conceps / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / Thecus / Telegärtner / Tesoro / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / VPRO / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / ZIGNUM / Zotac


Translate
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Like us on Facebook
Last News
» ADATA kündigt mit SE730, SC660 und SV620 drei neue portable SSD-Laufwerke an
» Crucial erweitert MX300 SSD-Sortiment
» Cougar GX-S Netzteile mit DC-DC-Technik, 80 Plus Gold Zertifikat und verschiedenen Leistungsstufen in kompaktem Design
» 180-Hz-Monitor ASUS ROG Swift PG248Q jetzt erhältlich
» Review: Scythe - Kabuto 3 - Top-Blow-Kühler
Partner
Banner Change
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter