Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Toshiba - L200 ...
von Patrick
» Trust - GXT 865...
von Jannik
» Lioncast - LX30...
von Jannik
» Lioncast - LM50...
von Jannik
» devolo - Home C...
von Patrick
Anzeige

Toshiba - L200 (HDWL120EZSTA) - 2,5" HDD im Test



Freitag 28. 09. 2018 - 13:28 Uhr - Fresh ‘n Rebel sorgt für Ruhe – dank der neuen, kabellosen Clam Over-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Allgemein

Die brandneuen Clam Over-Ear Bluetooth Kopfhörer von Fresh `n Rebel sind ein besonders stylischer Weg, sich ungestört seinen Lieblingssongs zu widmen und beim Musikgenuss ungewünschte Nebengeräusche auszusperren. Diese Over-Ears bringen die gewohnte Fresh ‘n Rebel-Sound-Qualität für ein atemberaubendes Klangerlebnis und sind ausgestattet mit extrem soften Leder-Ohrmuscheln sowie mit einem ergonomischen Kopfbügel, der sich individuell an die Kopfform des Trägers anpasst.  

Style für den Sound!

Das neueste Mitglied der Rebel-Familie kommt in vier stylischen Farben: Dusty Pink, Petrol Blue, Storm Grey and Ice Grey – passend für jedes Outfit und jede Stimmung!

Ruhe bewahren!

Die Active Noise Cancelling Funktion der Clam Over-Ears sorgt jederzeit für Ruhe und lässt auf Knopfdruck lästige Nebengeräusche einfach außen vor – für ungestörten Genuss von Hörbüchern, Podcasts oder der Lieblingsmusik. Ob beim Musikhören oder Telefonieren: Die knackige Kombination aus hochwertigen 40 mm Lautsprechern und ausgeprägtem Tragekomfort garantiert jederzeit kristallklaren Klang und warmen, fetten Bass.

35 Stunden Laufzeit – ohne Haken!

Die kabellosen Fresh ‘n Rebel Clam ANC liefern 35 Stunden Laufzeit und lassen sich nicht nur im Nu wieder aufladen, sondern auch ganz praktisch zusammenfalten und in der mitgelieferten Tragetasche transportieren.  Sie sind ab sofort im Handel  zur UVP von 149,99 € erhältlich.


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 28.09.2018 - 13:29 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 102 mal gelesen


Freitag 28. 09. 2018 - 12:25 Uhr - Adonit - PhotoGrip im Test

Review


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 116 mal gelesen


Freitag 28. 09. 2018 - 12:11 Uhr - Turtle Beach: Recon 200 ab sofort im Handel erhältlich

Allgemein

Turtle Beach, führende Marke beim Gaming-Audio, gibt heute bekannt, dass das Recon 200 Gaming-Headset ab sofort im Handel erhältlich ist, um Gamern dabei zu helfen, sich in Multiplayer-Gefechten durchzusetzen.

Das Recon 200 ist ein kabelgebundenes Headset, das in coolem Schwarz und klarem Weiß kräftigen, verstärkten Sound samt Bass Boost, Premium-Komfort und Multiplattform-Kompatibilität mit Xbox One, PlayStation®4, Nintendo Switch™, PC und mobilen Spielgeräten bietet – plus eine Reihe weiterer Funktionen wie variables Mikrofon-Monitoring – alles zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 59,99 €.



Weiter unten finden sich die vollständigen Details zum Recon 200 Gaming-Headset. Das Recon 200 ist auf de.turtlebeach.com erhältlich.

„Alle Gruppen von Gamern suchen nach überlegener Ausrüstung, die ihnen im Wettbewerb Vorteile verschafft. Das neue Recon 200 liefert den kräftigen Sound, den ausgezeichneten Komfort und die Leistung, die für Siege erforderlich sind, und das zu einem wirklich günstigen Preis“, so Jürgen Stark, CEO, Turtle Beach. „Ganz gleich, ob die Spieler zum ersten oder zum tausendsten Mal antreten – das Recon 200 bringt den Audio-Vorteil, der für den Victory Royale und den Spitzenplatz der Rangliste erforderlich ist.“

Das ursprünglich vom Doc höchstselbst eingeführte Recon 200 hat alles, was nötig ist, um die strengen Auflagen zu erfüllen und auf „seinem Niveau“ von Gaming-Vollendung antreten zu können.

“The Recon 200 is a bass-boosted, shatter-your-skull, extremely tactical headset built to take you to the next level,” sagt DrDisRespect. “Nothing even comes close. It’s time to step-up and show me what you’ve got! The Recon 200…BOOM!”

Zu den Besonderheiten des Recon 200:

  • Kräftiger Verstärker
  • Variables Mikrofon Monitoring
  • Bass Boost
  • Unterstützt Windows Sonic Surround Sound uf Xbox One und allen kompatiblen Windows 10 PCs.
  • Metallverstärktes Kopfband sorgt für Stabilität und Haltbarkeit
  • Flip-to-Mute Mikro
  • 12+ Stunden Akkulaufzeit
  • Multiplattform-kompatibel: Designed für Xbox One und PS4™, funktioniert ebenfalls ausgezeichnet an Nintendo Switch™, PC und Mobilgeräten.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 116 mal gelesen


Freitag 28. 09. 2018 - 12:07 Uhr - FRITZ!Box 6490 Cable erhält FRITZ!OS 7

Allgemein

Das große Update FRITZ!OS 7 ist ab sofort auch für die FRITZ!Box 6490 Cable verfügbar. In allen Bereichen der Heimvernetzung erhalten Anwender sehr viele Neuerungen: Von der schnelleren Anbindung von Speichermedien an die FRITZ!Box über neue Funktionen fürs FRITZ!Fon und einer übersichtlichen Verbindungsgrafik bis hin zu mehr Möglichkeiten im Smart Home – FRITZ!OS 7 bringt deutlich mehr Komfort. Auch am Kabelanschluss verbinden sich die FRITZ!-Produkte mit diesem Update zu einem Mesh-System. Die FRITZ!-Produkte (FRITZ!Box, WLAN Repeater, Powerline-Adapter) tauschen sich im Mesh noch besser untereinander aus, gleichen Einstellungen ab und optimieren die Leistung der Endgeräte. Die Anwender profitieren so ganz einfach von hoher Geschwindigkeit und großer Reichweite beim Surfen, Video oder Gaming. AVM erweitert die Mesh-Technologie mit FRITZ!OS 7 für FRITZ!Box 6490 Cable auch für die Bereiche Telefonie und Smart Home. Durch den Einsatz einer weiteren FRITZ!Box im Heimnetz als Mesh-Repeater können nun mehr Telefonie- und Smart-Home-Geräte eingebunden werden.

Dank Routerfreiheit: FRITZ!Box mit FRITZ!OS 7 schneller anschließen und mehr Fernsehspaß
Für die beiden Handelsmodelle der FRITZ!Box 6590 Cable und 6490 Cable bringt das Update zwei besondere Highlights: Der neue Einrichtungsassistent macht die erstmalige Einrichtung einer FRITZ!Box am Kabelanschluss noch einfacher. Außerdem macht das Fernsehen mit einer FRITZ!Box mehr Spaß. Die FRITZ!Box 6590 Cable und 6490 Cable stellen ab sofort für TV-Geräte von Panasonic und Loewe direkt das TV-Signal über die sogenannte SAT-over-IP-Technik bereit. Unabhängig vom Ort der Kabelbuchse kann das TV-Signal per LAN, WLAN oder Powerline überall im Haus auf die TV-Geräte verteilt werden. Im Heimnetz können bis zu vier Fernsehgeräte das TV-Signal direkt über die FRITZ!Box abspielen, ohne dass ein zusätzliches Programm oder Gerät genutzt werden muss.

Über 77 Neuerungen und Verbesserungen bei Mesh, WLAN, Telefonie und Smart Home
Nutzer können mit FRITZ!OS 7 außerdem kompatible Smart-Home-Geräte anderer Hersteller an der FRITZ!Box einsetzen. Außerdem neu: der offene FRITZ! Hotspot, regelmäßige MyFRITZ!-Berichte per E-Mail, mehr Performance für FRITZ!NAS und viele Komfortverbesserungen für FRITZ!Fon. FRITZ!OS 7 steht ab sofort für die Handelsgeräte FRITZ!Box 6490 Cable und 6590 bereit. Für die Mietmodelle stellen die Provider das Update FRITZ!OS 7 zur Verfügung.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 107 mal gelesen


Donnerstag 27. 09. 2018 - 20:58 Uhr - Razer HyperSense Intelligent Haptics sorgt für neue immersive Audio-Spielerfahrung

Allgemein

Razer™, die global führende Lifestyle-Brand für Gamer, enthüllt heute das Nari Ultimate Wireless Gaming-Headset mit Razer HyperSense. Mit der Technologie führt Razer eine neue Dimension bei Spielen, Filmen und Musik ein.

Razer HyperSense wurde gemeinsam mit Lofelt™ entwickelt, einem deutschen Ingenieursunternehmen mit Spezialisierung auf die Entwicklung von haptischen Technologien für immersive, realistische und naturgetreue Erlebnisse.


„Lofelt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Standards im Bereich haptischen Feedbacks auf einen neuen Level zu bringen, um hochqualitativen Audio- und Video-Inhalten, die wir täglich auf unseren Geräten nutzen, gerecht zu werden“, so Daniel Büttner, CEO bei Lofelt. „Die Partnerschaft mit Razer ist eine tolle Gelegenheit, um die Möglichkeiten unserer hochmodernen Technologie zu demonstrieren. Ich freue mich, dass wir ganz vorne mit dabei sind, wenn es um die Realisierung des wahren Potentials fortschrittlicher Haptik geht und ich kann es kaum erwarten, dass Gamer ihre Spielerfahrung mit dem Razer Nari Ultimate und der haptischen Technologie von Lofelt auf die nächste Stufe bringen.“


Razer HyperSense nutzt haptische Treiber, die ein mehrdimensionales haptisches Feedback erzeugen. Die Technologie ist mit allen Entertainment-Inhalten, wie Spiele, Musik und Filme, kompatibel und benötigt keine zusätzliche Integration. Die Audiosignale werden in Echtzeit in taktiles Feedback umgewandelt.

 

Das Nari Ultimate setzt auf ein komfortables und innovatives Design: Ein sich automatisch anpassbares Kopfband und schwenkbare Ohrmuscheln garantieren besten Tragekomfort für jede beliebige Kopfform, während Ohrpolster mit Kühlgel längere Spielsessions im Vergleich zu herkömmlichen Ohrpolstern erlauben. Versteckte Brillenkanäle machen das Nari Ultimate auch für Brillenträger besonders komfortabel.

 

Das Razer Nari Ultimate setzt auf THX Spatial Audio, eine Technologie, die erstmals mit dem Kraken Tournament Edition eingeführt wurde. Der simulierte 360°-Sound erzeugt eine realistische Tiefe und ein immersives Klangbild. Die punktgenaue positionale Präzision bietet eine bessere Ortung beim Spielen. Das Headset hat Game/Chat-Balance und ist sowohl kabelgebunden als auch kabellose nutzbar. Es ist kompatibel mit PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und mobilen Geräten.

 

Min-Liang Tan, Razer-Mitgründer und CEO: „Razer entwickelt kontinuierlich neue Produkte mit innovativen Technologien, um Gamern das beste Spielerlebnis zu bieten. Mit dem Razer Nari Ultimate haben wir einen völlig neuen Weg gefunden, Gamern ihre Spiele durch Razer HyperSense erlebbar zu machen.”

 

Das Razer Nari is in drei Versionen verfügbar: Razer Nari Ultimate, Nari und Nari Essential. Das Razer Nari Ultimate bietet dank HyperSense die beste Audio-Spielerfahrung und kostet 199,99 Euro. Das Razer Nari kostet 149,99 Euro, kommt ohne HyperSense und ist in Sachen Komfort, Soundtechnologie und Features identisch mit dem Nari Ultimate. Das Razer Nari Essential ist ein kabelloses Gaming-Headset mit THX Spatial Audio und einem angenehmen Tragekomfort dank dem sich anpassbaren Kopfband und Ohrpolster mit Kühlgel bei optimaler, verzögerungsfreier Performance für 99,99 Euro.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 92 mal gelesen


Donnerstag 27. 09. 2018 - 20:52 Uhr - Hercules veröffentlicht für die DJ-Szene den perfekten Einstiegscontroller mit Serato

Allgemein

Hercules, führender Hersteller von DJ-Controllern und Audiolösungen, kooperiert mit Serato und bringt einen neuen, kompakten DJ-Controller mit einzigartiger Unterbodenbeleuchtung für den Einstieg als DJ auf den Markt: der DJControl Starlight. Dieser ultra-kompakte, ultra-leichte und ultra-praktische Controller beinhaltet sämtliche Funktionen, die zum Mixen und Scratchen mit Serato DJ Lite gebraucht werden.

 

 

Das Wichtigste immer schnell zur Hand

Mit seinem integrierten Audio-Interface bietet der DJControl Starlight einen Vorschau-Modus für Kopfhörer, damit der Mix auf Lautsprechern abgespielt werden kann. Perfekt zum Lernen und Kreieren neuer Mixes. Das System ist angesichts seiner Größe sehr umfangreich und verfügt über alle wichtigen Funktionen, wie z.B. Bass-Equalizer/Filter-Knöpfe für besonders weiche Übergänge, sowie berührungsempfindliche Jogwheels für leichtgemachtes Scratchen. All das wird durch die spezielle Hercules-Note verstärkt: eine klare und kräftige RGB-Unterbodenbeleuchtung mit Stroboskop-Effekt!

 

Einzigartige Lichtsignatur

Hercules hat seine Kreativität dazu genutzt, ein neues, unterhaltsames Beleuchtungssystem zu entwickeln, das es einem erleichtert, das Mixen zu lernen. Die Lichter können entweder über den Controller oder direkt in Serato DJ Lite gesteuert werden. Dank sieben neuer Modi behält man Rhythmus und Mix immer im Auge. Ein kurzer Blick auf die fünf wichtigsten Features:

 

Zwei exklusive Modi für noch besseres Verständnis der 4/4-Takte und Zählung der Beats im Song:

  • Beat 1 Program: die LEDs leuchten beim ersten Beat des Tracks rot und bei den folgenden Beats blau auf, sie erlöschen zwischen den einzelnen Beats.
  • Beat 2 Program: die LEDs leuchten beim ersten Beat des Tracks rot und bei den folgenden Beats blau auf, ohne zu erlöschen.

Lautstärke-synchronisierter Modus:

  • Master Volume Program: die LEDs leuchten weiß (Stroboskop-Effekt) auf, die Helligkeit variiert mit der Lautstärke.

Zwei Modi für Cue und zum Navigieren innerhalb der Tracks:

  • Waveform Color Program: 2 LEDs je Turntable reproduzieren die Wellenfarbe der jeweiligen Tracks.
  • Cue point Color Program: 2 LEDs je Turntable leuchten stufenweise auf, abhängig von der Farbe des nächsten Cue Points.

 

Der DJControl Starlight ist der ideale Controller, um mit Serato DJ Lite zum DJ zu werden:

  • Plug-and-Play mit Serato DJ Lite (kostenloser Download)
  • Integriertes Audio-Interface: Master-Ausgang (Lautsprecher) + Kopfhörer-Ausgang
  • Berührungsempfindliches Jogwheel steuert Pause/Playback
  • 4 Pads x 4 Modi (Hot Cue, Loop, FX, Sampler)
  • Tempo-Regler (Pitch-Anpassung)
  • Bass EQ-/Filter-Knöpfe + Deck-Volumen-Regler
  • Crossfader, zum Mischen auf beiden Decks
  • Gesamtpegel-Regler

 

Der DJControl Starlight ist ab dem 26. Oktober 2018 zur unverbindlichen Preisempfehlung von 79,99€ (inkl. MwSt.) verfügbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 78 mal gelesen


Donnerstag 27. 09. 2018 - 14:09 Uhr - ENERMAX präsentiert Liqtech TR4 II

Allgemein

ENERMAX, hat in Zusammenarbeit mit AMD® den All-in-One CPU-Wasserkühler Liqtech TR4 für die AMD® Ryzen™ Threadripper™ Prozessoren entwickelt. In der zweite Generation ist der Liqtech TR4 mit einem adressierbaren RGB-Wasserblock ausgestattet worden, der die Synchronisation mit unterstützten Motherboards erlaubt.


RGB-Wasserblock
   
Das Highlight des Liqtech TR4 II ist der neue Wasserblock mit adressierbaren RGB-LEDs, die Rainbow-Lichteffekte ermöglichen.
Die LEDs können mit den adressierbaren RGB-Headern von unterstützten Motherboards aus dem Hause Asus synchronisiert werden und lassen sich dann bequem per Mainboard-Software ansteuern. Für den Stand-Alone-Betrieb können 10 voreingestellte Lichteffekte mit dem mitgelieferten RGB-Steuergerät eingestellt werden.


   
Starke Kühlleistung
   
Die Radiaoren mit 240, 280 oder 360mm Länge bieten eine große Kühlfläche und liefern im Zusammenspiel mit den T.B.Pressure Hochdruck-Lüftern und der EF1-Pumpe eine enorme Kühlleistung von 500W+ TDP. Damit ist der Liqtech TR4 II in der Lage AMD® Ryzen™ Threadripper™ CPUs der 1ten und 2ten Generation auch bei voller Auslastung im Zaum zu halten.


   
100% IHS Abdeckung
   
Die AMD® Ryzen™ Threadripper™ der 1ten und 2ten Generation sind deutlich größer als die AM4-CPUs. Um den integrierten Heat Spreader (IHS) komplett abzudecken, besitzt der Liqtech TR4 II eine maßgeschneiderte Kühlplatte. Nur so wird eine bestmögliche Wärmeübertragung zwischen CPU und Kühler gewährleistet.
   
Kompatibilität
   
Das schnelles und benutzerfreundliches Montagesystem ist ausschließlich für AMD® TR4 und SR3 Sockel geeignet. Die Liqtech TR4 II 240 und 360 Radiatoren sind mit 120mm Lochabstand, sowie die Liqtech TR4 II 280 mit 14cm Lochabstand kompatibel.

Verfügbarkeit und Preise

Liqtech TR4 II 240 [ELC-LTTRTO240-TBP] : 139,90 € Hersteller UVP inkl. MwSt.
Liqtech TR4 II 280 [ELC-LTTRTO280-TBP] : 149,90€ Hersteller UVP inkl. MwSt.
Liqtech TR4 II 360 [ELC-LTTRTO360-TBP] : 169,90€ Hersteller UVP inkl. MwSt.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 81 mal gelesen




« [ 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Toshiba - L200 (HDWL120EZSTA) - 2,5" HDD im Test
» MYC Webwatch
» Trust - GXT 865 ASTA Gaming Tastatur im Test
» CHIEFTEC stellt neues Gaming-Gehäuse SCORPION II vor
» 27-Zoll-Philips-Design-Monitor mit UHD-Auflösung
Anzeige
Anzeige