Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Cooler Master -...
von Michael
» Cougar - Panzer...
von Patrick
» Yamaha - HPH-MT...
von Jannik
» Cooler Master -...
von Patrick
» Cooler Master -...
von Jannik
Anzeige

gamescom Gewinnspiel 2018

 

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Caseking.de ein Gewinnspiel, in welchem ihr ein Phanteks Enthoo Evolv Shift X Mini-ITX Gehäuse im Wert von knapp 160€ gewinnen könnt.

Alle weiteren Infos findet ihr auf unserer Gewinnspielseite, auf welche ihr durch einen Klick auf die Grafik gelangt.



Donnerstag 02. 08. 2018 - 13:17 Uhr - ASUS präsentiert Mainboards der AMD B450-Serie

Allgemein

Die ASUS B450-Serie umfasst ROG Strix B450-I und ROG Strix B450-F Gaming, TUF B450-Plus und TUF B450M-Plus Gaming sowie Prime B450-Plus, B450M-A und B450M-K.
Die Mainboards verfügen über das renommierte UEFI-BIOS mit neuen Such- und Sharing-Funktionen, intelligenter Lüftersteuerung, Schnittstellen der neuesten Generation und neuen Designs.
ROG Strix B450-I und ROG Strix B450-F Gaming bieten umfangreiche Anpassungsoptionen mit AURA Sync RGB-Beleuchtung, 5-Wege-Optimierung, Fan Xpert 4 und den neuesten Anschlussmöglichkeiten.


ASUS gibt heute bekannt, dass die Mainboards der ROG Strix, Prime und TUF Gaming Serie, die auf dem AMD B450 Chipsatz basieren und die neuesten AMD Ryzen™ Prozessoren unterstützen, ab sofort verfügbar sind. Die Ryzen-Plattform von AMD bietet ein unglaubliches Desktop-Computing-Erlebnis mit Multithreading-Power plus zugänglicher Übertaktungs- und Gaming-Features. Anfang dieses Jahres hat AMD die zweite Generation der Ryzen-Familie mit dem aktualisierten X470-Chipsatz auf den Markt gebracht, der die Leistung von High-End-Gaming- und Content-Erstellungssystemen weiter verbessern soll. Jetzt bringt AMD den B450-Chipsatz für eine neue Generation erschwinglicher Mainboards auf den Markt.

Der B450-Chipsatz ist für den Einsatz in Midrange-Systemen sowie für kompakte Bauformen optimiert. Damit bietet ASUS jetzt eine komplette Produktpalette an. Das ROG Strix B450-I und B450-F Gaming erweitern die Plattform mit charakteristischen Merkmalen für ambitionierte Gamer, das TUF B450-Plus und B450M-Plus Gaming konzentrieren sich auf das Wesentliche und die Langlebigkeit, während Prime B450-Plus, B450M-A und B450M-K der Plattform ein professionelles Gesicht verleihen.

Trotz der Unterschiede zwischen den Serien ist die ASUS B450-Familie durch gemeinsame Merkmale und Funktionen verbunden: Von der intelligenten Abstimmung der Kühlung bis hin zur Personalisierung hat ASUS diese neuen Mainboards entwickelt, um Anwendern zu helfen, das maximale Potenzial ihres PCs zu nutzen.

ROG Strix
Das ROG Strix B450-I Gaming ist genau die richtige Wahl für kompakte, leistungsstarke PCs. Es kombiniert das Design mit zwei RAM-Slots und den exklusiven ASUS DRAM OC Profilen, um Speicher bis zu DDR4-3600 oder höher zu betreiben. Integration ist der Schlüssel zu diesem Formfaktor, weshalb das ROG Strix B450-I mit Dual-Band 802.11ac Wi-Fi ausgestattet ist, das kabellose Verbindungen direkt nach dem Auspacken bereitstellt. M.2 und Sound teilen sich die Bühne im ROG Strix B450-I Gaming, dessen M.2 Audio Combo-Karte die Komponenten vertikal stapelt, um das kompakte Mini-ITX-Format optimal auszunutzen.

Das ROG Strix B450-F Gaming bietet hingegen das volle ATX-Format mit mehr Erweiterungskapazität für besonders hochwertige Systeme. Mit umfassenden Kühlungs-, Individualisierungs- und Anschlussmöglichkeiten, zwei PCIe 3.0 M.2-Steckplätzen, verbesserter DDR4-Speicherstabilität, AURA Sync und vielem mehr bietet dieses Motherboard exzellente Leistung und Spielraum im Budget für zusätzliche Hardware. Das ROG Strix B450-F Gaming bietet durch die intuitive ROG-Software geführte Leistungsanpassung und -optimierung, die es sowohl Fortgeschrittenen als auch Einsteigern leichtmachen, einen einzigartigen Gaming-PC zu kreieren.

Die neuen Rekruten von TUF Gaming
TUF hat sich zu einer Familie von Gaming-Komponenten entwickelt, die neben ASUS-Produkten auch Hardware von Industriepartnern der TUF Gaming Alliance umfasst. Das kampferprobte Design durchdringt das Lineup und lässt den Gamer leicht ein unverwechselbares System zusammenstellen, das innen und außen zusammenpasst.

Während das Design TUF Gaming ästhetisch hervorhebt, passt es auch zu den militärischen Komponenten auf der Platine. Hochwertige TUF-Komponenten aus MOSFETs, Drosseln und Kondensatoren sorgen für eine lange Lebensdauer.

ASUS hat für den B450-Chipsatz die Mainboards TUF B450-Plus Gaming und TUF B450M-Plus Gaming basierend auf dem ATX- und Micro-ATX-Formfaktoren entwickelt. Sie teilen die gleichen grundlegenden Spezifikationen mit Unterstützung für bis zu 64 GB DDR4-3200-Speicher, zwei Grafikkarten in CrossFireX, 8-Kanal-HD-Audio mit DTS und umfangreichen Anschlussmöglichkeiten.

Primetime für Ryzen-Upgrades
Die Prime-Serie unterscheidet sich von Gaming-Mainboards unter anderem durch ihr dezenteres Design. Prime-Mainboards sind für diejenigen geeignet sind, die Ryzens beachtliche Leistungsfähigkeit bei der Erstellung von Inhalten und der täglichen Arbeit einsetzen möchten. Die geometrische Ästhetik kanalisiert architektonische Inspirationen zu einem retromodernen Look, der zu einer genaueren Betrachtung einlädt, ohne die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Die Prime B450-Plus verbindet ein professionelles Auftreten mit Enthusiasmus. Es ist ausgestattet mit einer Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten, Fan Xpert 4 Core, 5X Protection III-Sicherungen, hochwertigem 8-Kanal HD-Audio und einem Aura Sync RGB-Header.

Die Micro-ATX-Platinen Prime B450M-A und B450M-K sind minimalistischer, aber dennoch für eine Vielzahl von Anwendern konzipiert. Sie reduzieren die Anschluss-Optionen, behalten aber dennoch ASUS-Kernfunktionen wie Fan Expert, 5X Protection III und DIGI+ VRM-Schaltung, die eine zuverlässige Stromversorgung und Überspannungsschutz bieten, der vor Schäden durch Spannungsspitzen schützt.

Verfügbarkeit
ASUS B450-Mainboards sind ab sofort in Deutschland und Österreich verfügbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 142 mal gelesen


Donnerstag 02. 08. 2018 - 13:12 Uhr - 1,3-Liter-PC für Intel Core Prozessoren der 8. Generation

Allgemein

Dem Vorbild des ersten XPC cube für neue Prozessoren im Sockel LGA1151v2 folgend, hält nun auch in der Produktfamilie der Mini-PCs im 1,3-Liter-Format die 8. Generation der Intel Core Prozessoren Einzug.



Basierend auf dem zugleich namensgebenden Intel Chipsatz H310, unterstützt das XPC Barebone DH310 Intel Core Prozessoren der "Coffee Lake"-Generation bis zu einer TDP von 65 Watt und damit selbst die Varianten mit 6 Kernen und 12 Threads. Passend dazu erlauben zwei SO-DIMM-Steckplätze den Einbau von 32 GB DDR4-Speichermodulen.



Premiere in dieser Baureihe hat die Möglichkeit, dass gleich zwei Bildschirme in 4K-Auflösung mit 60 Hz unterstützt werden. Hierzu stehen jeweils ein HDMI 2.0 und ein DisplayPort 1.2 Anschluss bereit. Bei Bedarf kann, trotz der hochmodernen Ausstattung, auch ein analoger VGA-Anschluss vom Mainboard auf die Geräterückseite herausgeführt werden. Je zwei der drei Anschlüsse sind gleichzeitig nutzbar.

"Ein vielseitiger Mini-PC, der sich in nahezu jeder Umgebung wohlfühlt, damit lässt sich das DH310 vermutlich gut beschreiben", sagt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. "Sein stabiles Stahlgehäuse strahlt Robustheit aus und macht dennoch ein gutes Bild auf dem Schreibtisch. Die Leistungsdaten und Anschlüsse lassen dabei wenig Wünsche offen."

Im nur 19 x 16,5 x 4,3 cm (TBH) messenden DH310 findet sich Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk (HDD/SSD) sowie eine NVMe-SSD mit M.2-Anschluss. Ein SD-Cardreader ist bereits eingebaut. Wie schon seine Vorgänger kann der Mini-PC via M.2-Modul auch mit WLAN ausgerüstet werden. Für optimale Sende- und Empfangsleistung sind an der Rückseite Öffnungen für externe Antennen vorhanden.



Der kabelgebundenen Datenübertragung stehen zwei Gigabit Ethernet-Anschlüsse, 8x USB und 2x RS-232 zur Verfügung. Ein Remote-Power-On-Anschluss erlaubt den Fernstart des Gerätes, etwa beim einem schwer zugänglichen Festeinbau.

Optional als Zubehör verfügbar sind die Standfüße für den vertikalen Betrieb (PS02), ein Anschlusskabel für den Remote-Power-On-Anschluss (CXP01), das WLAN/Bluetooth-Modul inkl. Antennen (WLN-M), das VGA-Anschlusskabel (PVG01) und ein 19"-Montagerahmen für den Rackeinbau auf 2 Höheneinheiten (PRM01).

Die UVP von Shuttle für das DH310 liegt bei 255,- Euro (inkl. 19% MwSt.).


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 73 mal gelesen


Donnerstag 02. 08. 2018 - 13:01 Uhr - Familienmanager 2.0: das Galaxy Tab A 10.5

Allgemein

Das Galaxy Tab A 10.5 ist eins der neuesten Mitglieder der Samsung Galaxy Familie – und richtet sich an die gesamte Familie. Mit seinem brillanten 10,5 Zoll Display (26,67 cm) mit 16:10-Seitenverhältnis und vier Lautsprechern bietet es vielfältige Entertainmentmöglichkeiten: Egal, ob auf einer langen Fahrt in den Familienurlaub oder auf der Couch – das Tablet unterhält mit Filmen, Serien, Lerninhalten oder Spielen.

„Unser Alltag wird immer digitaler – das betrifft auch das Familienleben“, sagt Mario Winter, Senior Director Marketing IT & Mobile Communication Samsung Electronics GmbH. „Mit dem Samsung Galaxy Tab A 10.5 bieten wir modernen Familien ein Tablet für spannende gemeinsame Unterhaltungs- und Lernerlebnisse. Gleichzeitig ermöglichen wir Eltern mit dem Kindermodus, die Mediennutzung ihrer Kinder sinnvoll zu begleiten.“

 

Entertainment für Groß und Klein dank großzügigem 16:10-Display

Das Galaxy Tab A 10.5 wurde für die ganze Familie entwickelt und bietet ein mobiles Unterhaltungserlebnis mit Funktionen für Groß und Klein. Auf dem großzügigen Display mit einer Diagonale von 10,5 Zoll (26,67 cm) im 16:10-Format kann die ganze Familie zusammen Filme ansehen, Spiele spielen, Musik hören oder im Internet surfen. Gleich vier Lautsprecher sind in das Gehäuse integriert und sorgen für einen authentischen Klang mit Dolby Atmos Surround Sound-Unterstützung. Je nachdem, ob das Tablet hochkant oder quer gehalten wird, kann sich der Stereoklang automatisch neu ausrichten.


Kindermodus für mehr Schutz beim interaktiven Lernen

Im Kindermodus des Galaxy Tab A 10.5 haben Eltern die Kontrolle über die Inhalte, die ihre Kinder ansehen können, sowie den Nutzungszeitraum. Die farbenfrohe, kinderfreundliche Tablet-Oberfläche ermöglicht ein geschütztes und interaktives Lern- und Unterhaltungserlebnis für die kleinen Nutzer. Dafür sind der Kids Browser und acht kostenlose, kinderfreundliche Apps von Familien-Lieblingsmarken wie LEGO Batman und Ninjago bereits vorinstalliert. Weitere Spiele und Lerninhalte stehen bei Galaxy for Kids zum Download bereit. Darüber hinaus können Eltern mithilfe des Multi User-Modus verschiedene Benutzerkonten auf demselben Gerät anlegen – zum Beispiel eins für sich selbst und je eins für ihre Kinder. So hat jedes Familienmitglied seine eigene Oberfläche ganz nach den eigenen Vorlieben – auf nur einem einzigen Tablet.


SmartThings App steuert das vernetzte Zuhause

Auch bei der Organisation des Familienalltags kann das Galaxy Tab A 10.5 eine Hilfe sein. Die Funktion Daily Board kann für die Tagesplanung wichtige Informationen wie Datum, Wetter und Termine auf einen Blick zusammenführen. Mit der SmartThings App können Nutzer zudem ihr vernetztes Zuhause ganz einfach vom Tablet aus steuern. So kann sich das Haus auf Knopfdruck beispielsweise zum Schlafengehen vorbereiten und dafür das Licht ausschalten oder an kalten Tagen die Heizung aufdrehen.


Das Samsung Galaxy Tab A 10.5 wird ab dem 27.08.2018 in den folgenden Varianten im deutschen Handel erhältlich sein:

 

 Modell  Farbe  Preis (alle Preise UVP)
 Galaxy Tab A 10.5 Wi-Fi  „Fog Grey“  329 Euro
 Galaxy Tab A 10.5 Wi-Fi  „Ebony Black”  329 Euro
 Galaxy Tab A 10.5 LTE  „Fog Grey“  389 Euro
 Galaxy Tab A 10.5 LTE  „Ebony Black”  389 Euro

 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 79 mal gelesen


Donnerstag 02. 08. 2018 - 12:58 Uhr - Multitasking leicht gemacht mit dem Galaxy Tab S4

Allgemein

Samsung präsentiert das Galaxy Tab S4. Das 2-in-1-Tablet vereint Produktivität, Kreativität und mobiles Entertainment in einem edlen und schlanken Design aus Glas und Metall. Das Galaxy Tab S4 ist als Allroundtalent für den Einsatz im Büro, zu Hause oder unterwegs konzipiert. Erstmals steht dafür auch Samsung DeX auf einem Tablet zur Verfügung und mit dem optional erhältlichen Book Cover Keyboard arbeiten Nutzer fast wie am PC. Insbesondere mit dem S Pen lassen sich Ideen schnell und präzise festhalten. Darüber hinaus überzeugt das Galaxy Tab S4 mit seinem brillanten Super AMOLED-Display in 16:10 und vier Lautsprechern Tuned by AKG.

 

Produktivität dank Samsung DeX und S Pen

Mit dem Galaxy Tab S4 bringt Samsung erstmals Samsung DeX für ein Samsung Tablet auf den Markt. Auf Wunsch verwandelt Samsung DeX die gewohnte Android-Benutzeroberfläche in eine PC-ähnliche Umgebung, sodass Nutzer wie am Computer multitasken können, ohne extra Zubehör zu benötigen. Dadurch lassen sich auf dem Galaxy Tab S4 viele Android- und z. B. Microsoft Office-Apps gleichzeitig öffnen. Nutzer können die Fenstergröße ändern, Inhalte zwischen kompatiblen Anwendungen per Drag & Drop verschieben sowie bekannte Tastenkombinationen und Befehle verwenden. Mithilfe eines HDMI-Adapters können Nutzer das Galaxy Tab S4 an einen externen kompatiblen Monitor anschließen, auf dem dann die Samsung DeX Oberfläche dargestellt wird.

Ein Plus an Funktionsmöglichkeit für Kreativität und Individualität bietet der beigelegte S Pen. Der Eingabestift ermöglicht ein natürliches Schreib- und Zeichenerlebnis. Nutzer können damit Skizzen anfertigen, Notizen machen, durch die Menüs navigieren, Gedanken mithilfe von Samsung Notes festhalten und personalisierte Nachrichten via Samsung Live-Nachricht an Freunde und Familie verschicken.

Sowohl in punkto Produktivität, als auch beim Thema Datensicherheit stellt sich das Galaxy Tab S4 den hohen Anforderungen von Business-Nutzern. Mit Samsung Knox können vertrauliche Informationen auf mehreren Ebenen des Geräts geschützt und die Mitarbeiter-Schnittstelle an unternehmenseigene IT-Anforderungen angepasst werden. Das optional erhältliche Book Cover Keyboard lädt zum effizienten Arbeiten wie am PC ein – auch unterwegs. Denn auch auf Geschäftsreisen macht das Galaxy Tab S4 mit nur 483 Gramm Gewicht und dem schnell aufladbaren Akku mit 7.300 mAh Kapazität eine gute Figur.


 
Ein Bildschirm für vielfältige Aufgaben – und die Lieblingsserie

Das Galaxy Tab S4 verfügt über ein 10,5 Zoll Super AMOLED-Display (26,72 cm) mit 16:10-Seitenverhältnis. Die Bildschirmauflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln ermöglicht lebendige Details und realistische Bilder, beispielsweise bei der aktuellen Lieblingsserie oder dem neuesten Spielehit. Dabei versetzen gleich vier Lautsprecher Tuned by AKG den Nutzer dank Dolby Atmos Surround-Sound-Unterstützung in den Mittelpunkt des Geschehens.


 
Praktische Vernetzungsfunktionen erleichtern den Alltag

Mithilfe von Samsung Flow können Nutzer über kompatible Mobilgeräte hinweg auf dem Laufenden bleiben: Die App kann Aktivitäten, To-dos, Benachrichtigungen und E-Mails ganz einfach zwischen kompatiblen Smartphone und Tablet übertragen. Darüber hinaus ermöglicht SmartThings die Steuerung von kompatiblen IoT-Geräten im vernetzten Zuhause direkt vom kompatiblen Tablet aus – zum Beispiel smarte Glühbirnen, den Family Hub Kühlschrank oder die QuickDrive Waschmaschine von Samsung.


Das Samsung Galaxy Tab S4 wird ab dem 24. August 2018 in den folgenden Varianten im deutschen Handel erhältlich sein:

 
 Modell  Farbe  Preis (alle Preise UVP)
 Galaxy Tab S4 Wi-Fi  „Fog Grey“  699 Euro
 Galaxy Tab S4 Wi-Fi  „Ebony Black“  699 Euro
 Galaxy Tab S4 LTE  „Fog Grey“  759 Euro
 Galaxy Tab S4 LTE  „Ebony Black“  759 Euro

Wer das Samsung Galaxy Tab S4 im Samsung Online-Shop unter www.samsung.de/galaxy-tab-s4 zwischen dem 01.08.2018 (17 Uhr) und dem 22.08.2018 (23:59 Uhr) verbindlich vorbestellt, kann das Book Cover Keyboard gratis dazu erhalten. Die Tastatur wird dem Warenkorb automatisch hinzugefügt. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 77 mal gelesen


Mittwoch 01. 08. 2018 - 13:26 Uhr - Der Kolink Levante Midi-Tower mit dem perfekten Airflow

Allgemein

Kolink, ein trendiger Hersteller von Gehäusen, Netzteilen und PC-Zubehör, kündigt heute den Kolink Levante an. Hierbei handelt es sich um einen modernen Midi-Tower mit RGB-Beleuchtung und Hartglas-Seitenfenster, der mit einem günstigen Preis begeistert. Der Kolink Levante besitzt ein großflächiges Meshgitter an der Vorderseite, durch das drei bereits vorinstallierte Lüfter ungehindert frische Luft in das geräumige Gehäuse befördern. Ein Hecklüfter pustet die Luft wieder hinaus. Alle vier Lüfter sind mit adressierbaren RGB-LEDs ausgestattet und können bequem über den beiliegenden Controller gesteuert werden.



Für ein abwechslungsreiches und modernes Aussehen sorgen seitliche Schrägen und Kanten. Besonders das feine Wabenmuster an der Vorderseite ist ein Hingucker. Optisch weiß das Gehäuse zu überzeugen, denn alle vier Lüfter können individuell beleuchtet werden. Die Hardware, der nahezu keine Limitierungen gesetzt werden, kann durch die großen Hartglas-Seitenfenster bestaunt werden. Staubfilter an Vorderseite, Deckel und Boden sorgen dafür, dass die Hardware schön sauber bleibt.



Das Kolink Levante Gehäuse besitzt ein ausgeklügeltes Kühl-Konzept, bestehend aus vier 120-mm-Lüftern, wovon sich drei in der Front und einer am Heck befinden. Somit bietet der Midi-Tower bereits im Auslieferungszustand einen hervorragenden Airflow. Wem das noch nicht genug ist, der kann noch zwei weitere Lüfter an der Gehäuseoberseite montieren. Die Netzteilabdeckung und der Platz hinter dem Mainboard-Tray bieten Raum für überschüssige Kabel und sorgen für ein aufgeräumtes Gehäuse.



Die Features des Kolink Levante Midi-Towers im Überblick:
- Riesiges Gehäuse für Mainboards bis E-ATX
- Beide Seitenteile aus 4 mm starkem Hartglas
- Vier vorinstallierte 120-mm-RGB-Lüfter
- Beleuchtungscontroller inklusive Fernbedienung
- Support für zwei Radiatoren jeweils im 240-mm-Format
- I/O-Panel mit 2x USB 2.0, 1x USB 3.0 & HD-Audio
- 2x 3,5/2,5 Zoll Datenträger Slots
- CPU-Kühler bis 16 cm Höhe
- Grafikkarten bis 38 cm Länge

Mit bis zu 16 Zentimeter hohen CPU-Kühlern und 38 Zentimeter langen Grafikkarten ist das Kolink Levante geräumig genug für starke Gaming-Systeme. Wer, trotz der Airflow-Optimierungen, auf eine Wasserkühlung setzen möchte, kann auch zwei 240-mm-Radiatoren im Gehäuse verbauen.



Über den RGB-Controller lassen sich nicht nur die bereits vormontierten vier Lüfter steuern, sondern bis zu sechs Lüfter und zwei LED-Strips. Die Steuerung erfolgt dabei bequem über eine Fernbedienung. Somit kann das Kolink Levante jederzeit seine Farbe wechseln.

Der neue Kolink Levante ist ab sofort zum Preis von 79,90 Euro bei Caseking erhältlich und voraussichtlich ab Mitte August ab Lager lieferbar.
 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 82 mal gelesen


Mittwoch 01. 08. 2018 - 13:13 Uhr - Cougar -Vortex RGB HPB 120mm Cooling Kit im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 66 mal gelesen


Mittwoch 01. 08. 2018 - 12:04 Uhr - Wavemaster CUBE NEO & CUBE MINI NEO: Die neuen Klangtalente mit Ecken und Kanten

Allgemein

Ob beim gemütlichen Filmabend, Musikhören mit Freunden oder beim Gaming, ein gutes Lautsprecher-System ist unabdingbar für ein perfektes Entertainment-Erlebnis. Basierend auf den gefeierten Vorgängern, vereinen der neue CUBE NEO und der CUBE MINI NEO brillanten, räumlichen Stereoklang mit hervorragender und einfacher Bedienbarkeit.

 

Die kompakten 2.0 Lautsprechersysteme mit ihren akustisch bedämpften Gehäusen lassen sich ganz bequem über eine IR Fernbedienung steuern, egal ob vom gemütlichen Sofa oder dem Gaming-Chair. Durch die hochwertige Verarbeitung der Lautsprecher wird der besonders klare und detailreiche Sound unterstützt. Das herausragende Klangvolumen verleiht dem CUBE NEO und dem CUBE MINI NEO die Kombination aus 2-Wege Bauweise und Bassreflex-Technologie.

Damit Nutzer jederzeit flexibel das perfekte Klangerlebnis genießen können, verfügen der CUBE NEO und der CUBE MINI NEO zusätzlich über ein Bluetooth-Modul, welches hochwertige Audiosignale ohne Qualitätsverluste überträgt. Aber natürlich schreiben die neuen 2.0 Systeme von Wavemaster auch beim Anschluss von analogen Audioquellen Flexibilität ganz groß und bieten dem Nutzer dank cleverem Auto-Switch Feature ein Maximum an Komfort. Insgesamt können bis zu 4 verschiedene Stereoquellen verbunden werden und auch der Anschluss eines zusätzlichen Subwoofers ist problemlos möglich. Dank ihrer 25 mm Hoch- und 130 mm bzw. 110 mm Tief-/Mitteltöner in Verbindung mit den starken 2x 25 W bzw. 2x 18 W Ausgangsleistung RMS sorgen der CUBE NEO und der CUBE MINI NEO so stets für herausragenden, raumfüllenden Soundgenuss.

 

Wavemaster ist dem edlen Design und dem optimierten Klangbild treu geblieben. Neben den klassischen Farben wie schwarz und weiß, beschreitet Wavemaster mit dem CUBE NEO und CUBE MINI NEO allerdings auch völlig neue Wege. Hier wurde der Fokus auf besondere ökologische Verträglichkeit gesetzt – widerstandsfähiger Bambus. Der nachwachsende Rohstoff setzt neben der ansprechenden Optik auch auf Nachhaltigkeit und wurde in einem aufwendigen Verfahren für den Einsatz als Gehäuse optimiert. Das intelligente Eco Standby Feature mit einem Verbrauch von gerade ein mal 0,5 W ist zudem ressourcensparend. Der CUBE NEO und der CUBE MINI NEO sind die ideale Wahl für alle, die auf der Suche nach der perfekten Kombination aus herausragendem Klang, hoher Flexibilität und Nutzerfreundlichkeit, sowie edlem Design sind.

 

Features:

KLANG:

Brillanter, räumlicher Stereoklang mit außergewöhnlichem Klangvolumen (2-Wege Bauweise und Bassreflex Technologie). Integrierte Klangregelung für Bässe und Höhen und LOUDNESS-Funktion.

VERSTÄRKER:
Analoger 2-Kanal-Verstärker mit 2 x 25 Watt (CUBE NEO) bzw. 2 x 18 Watt (CUBE MINI NEO) Sinusleistung (RMS). Optimale Signalverarbeitung vom Eingang über die Klangsteuerung bis zur Endstufe.

LAUTSPRECHER:
Kompaktes, akustisch bedämpftes MDF-Gehäuse. Hochwertige Tief-/Mitteltöner mit Cellulose-Konus-Membranen und Hochtöner mit Seidenkalotten.

BEDIENUNG:
On/Standby/Eingangswahl auf der Gehäusevorderseite, Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen. Bass/Höhen-Klangregelung und schaltbare LOUDNESS-Funktion.

BLUETOOTH®:
Das integrierte Bluetooth®-Modul empfängt hochwertige  Audiosignale mittels A2DP Standard und ist zu allen Geräten ab Bluetooth 2.1 kompatibel.

ANSCHLÜSSE:
CUBE NEO und CUBE MINI NEO können entweder per Bluetooth® oder per Kabel mit bis zu 4 verschiedenen Stereoquellen gleichzeitig verbunden
werden. Außerdem gibt es einen Ausgang für einen optionalen Subwoofer.

AUTO SWITCH:
CUBE NEO und CUBE MINI NEO erkennen ein auf dem gewählten Eingang ankommendes Audiosignal und schalten automatisch in den vorgesehenen Betriebsstatus (Auto-On/-Standby).

ECO-STANDBY:
Die Systeme verbraucht weniger als 0,5 Watt im Standby-Betrieb. Optional können CUBE NEO und CUBE MINI NEO auch per Netzschalter am aktiven Lautsprecher ausgeschaltet werden.

 

 

Technische Daten

 

CUBE NEO

  • Hochtöner: 25 mm Seidenkalotte
  • Tief-/Mitteltöner: 13 cm Cellulose-Konusmembran
  • Verstärker: integriert, 2 Kanäle
  • Ausgangsleistung (RMS): 2 x 25 W
  • Frequenzbereich: 45 Hz – 22.000 Hz
  • Gehäuse: MDF/ Oberfläche: foliert, 2-Wege Design mit Bassreflex-Technologie
  • Bedienung: Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen, Regler für Lautstärke, Eingangswahl und manuelle On/Standby-Schaltung (Gehäusevorderseite), Netzschalter (Gehäuserückseite)
  • Bass/Höhen-Klangregelung und schaltbare LOUDNESS-Funktion
  • Bluetooth®: A2DP Standard für kabellose, digitale Signalübertragung (ab BT 2.1)
  • Digitaler TOSLINK-Anschluss (optisch) für Stereo-Signale bis zu 24 Bit/96 kHz
  • Digitale Audioverarbeitung mit hochwertigem, nativ 24/96-fähigem D/A-Wandler
  • Internes Netzteil (230/115 Volt), Standby-Verbrauch < 0,5 W (230V)
  • Anschlüsse: Digitaler TOSLINK-Anschluss (optisch) für Stereo-Signale bis zu 24 bit/96 kHz, 2 x Line-In (3,5 mm und Cinch), Cinch Subwooferausgang (mono), Bluetooth®, AC Power
  • Maße (BxHxT): 175 x 245 x 200 mm

CUBE MINI NEO

  • Hochtöner: 25 mm Seidenkalotte
  • Tief-/Mitteltöner: 10 cm Cellulose-Konusmembran
  • Verstärker: integriert, 2 Kanäle
  • Ausgangsleistung (RMS): 2 x 18 W
  • Frequenzbereich: 55 Hz – 22.000 Hz
  • Gehäuse: MDF/ Oberfläche: foliert, 2-Wege Design mit Bassreflex-Technologie
  • Bedienung: Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen, Regler für Lautstärke, Eingangswahl und manuelle On/Standby-Schaltung (Gehäusevorderseite), Netzschalter (Gehäuserückseite)
  • Bass/Höhen-Klangregelung und schaltbare LOUDNESS-Funktion
  • Bluetooth®: A2DP Standard für kabellose, digitale Signalübertragung (ab BT 2.1)
  • Digitaler TOSLINK-Anschluss (optisch) für Stereo-Signale bis zu 24 Bit/96 kHz
  • Digitale Audioverarbeitung mit hochwertigem, nativ 24/96-fähigem D/A-Wandler
  • Internes Netzteil (230/115 Volt), Standby-Verbrauch < 0,5 W (230V)
  • Anschlüsse: Digitaler TOSLINK-Anschluss (optisch) für Stereo-Signale bis zu 24 bit/96 kHz, 2 x Line-In (3,5 mm und Cinch), Cinch Subwooferausgang (mono), Bluetooth®, AC Power
  • Maße (BxHxT): 150 x 209 x 180 mm

(Änderungen/Irrtümer vorbehalten)

 

UVP und Verfügbarkeit

Der CUBE NEO und der CUBE MINI NEO sind ab sofort in den Farben Weiß, Schwarz und Bambus zu folgenden UVPs erhältlich:

CUBE NEO Black - 219,95€
CUBE NEO White - 259,95€
CUBE NEO Bambus - 259,95€

CUBE MINI NEO Black - 129,95€
CUBE MINI NEO White - 169,95€
CUBE MINI NEO Bambus - 169,95€


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 73 mal gelesen




« [ 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» iiyama präsentiert leistungsstarke Gaming-Monitore auf der gamescom 2018
» ZOTAC präsentiert die Nächste Generation des GAMINGS – mit der neuen ZOTAC GAMING GeForce RTX 20 Grafikkarten-Serie
» PNY kündigt Vorbestellungen der neuen Generation von NVIDIA GeForce RTX Grafikkarten auf der Gamescom 2018 an.
» NVIDIA stellt die die GeForce RTX 2080 Ti, RTX 2080 und RTX 2070 offiziell vor
» BenQ EL2870U – für Gaming- und Video-Fans entwickelt
Anzeige
Anzeige