Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Gamdias - HERME...
von Jannik
» XFX - Radeon RX...
von Patrick
» Lioncast - LX50...
von Jannik
» be quiet! - Pur...
von Patrick
» Scythe - Mugen ...
von Michael
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<1. 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     


WASDkeys - M100 - Gaming Maus
Jannik
Redakteur

User Pic

Posts: 109
# 04.11.2016 - 10:08:07
    zitieren



Mit der M100 haben wir heute eine Gaming Maus des Herstellers WASDkeys im Test, welche trotz einer ergonomischen Bauform und sechs Tasten in Kombination mit einer mehrfarbigen Beleuchtung ein gutes Preisleistungsverhältnis bieten soll, durch welches sie sich bestens für Einsteiger eignen soll.



Welche Features in der M100 von WASDkeys stecken und wie sich die doch recht günstige Gaming Maus in unserem Test geschlagen hat, erfahrt ihr in diesem Review.


Technische Details:
  • Sensor: Avago Lasersensor mit bis zu 2400 dpi (800 dpi, 1200 dpi, 1600 dpi, 2400 dpi)
  • USB Transfergeschwindigkeit bis zu 8-mal schneller als herkömmliche USB-Stecker
  • Aufbau: Ergonomisches Rechtshänder-Design
  • Anschluss: Flexibles ca. 1,5 m langes USB Kabel
  • Tasten: 6 Tasten inkl. Mausrad
  • Beleuchtung: 4-Farbig beleuchtet
  • Garantie: 24 Monate Garantie


Lieferumfang:
  • M100 Gaming Maus
  • Treiber CD



Design und Verarbeitung:

Die M100 wird von WASDkeys in einer Verpackung geliefert, welche in einer schwarz/roten Farbgebung gehalten ist. Auf der Verpackungsvorderseite wurde neben einem Produktbild und der Modellbezeichnung auch noch der Schriftzug "perfect ergonomics in gaming" abgedruckt.



Die Verpackungsvorderseite kann zur linken Seite hin aufgeklappt werden. Durch ein in die Verpackung eingelassenes Sichtfenster kann man nicht nur einen ersten Blick auf die Maus werfen, sondern auch schon deren Bauform durch die perfekt angepasste Blisterverpackung abtasten. Auf der aufklappbaren Innenseite wurden zudem die technischen Details abgedruckt.



Auf der Verpackungsrückseite wurde neben einem weiteren Produktbild eine kurze Beschreibung abgedruckt.



Entnimmt man die M100 aus ihrer Verpackung, so hat man eine schwarze Maus vor sich liegen, bei welcher einem durch die verwendete Bauform gleich bewusst wird, dass es sich um eine reine Gaming Maus handelt. WASDkeys hat die M100 mit einer schwarzen Soft-Touch-Oberfläche versehen, in der im hinteren Bereich der Handauflagefläche das WASDkeys Logo ausgespart wurde.



Die Handauflagefläche wurde im hinteren Bereich der Maus recht schlank ausgeführt, wodurch hier während der Nutzung nur ein Teil der Handfläche direkt aufliegt. Bei einem Blick von der Oberseite aus auf die Maus kann man schon den speziell für Rechtshänder designten Aufbau der Maus erkennen. Mit einem Blick auf die linke Mausseite wird dieser Aufbau noch offensichtlicher.



WASDkeys hat hier einen auslegenden Bereich eingearbeitet, welcher als Daumenablage fungiert. Oberhalb der Daumenauflage wurden zwei Daumentasten untergebracht, welche ebenfalls aus schwarzem Kunststoff gefertigt wurden. Im Vergleich zur restlichen Oberflächenbeschaffenheit der Maus wurden die beiden Daumentasten jedoch mit einer Klavierlackoptik versehen. Im vorderen Bereich sind aus der Soft-Touch-Oberfläche drei pfeilförmige Elemente ausgespart worden. Hierdurch kommt der transparente Kunststoff zum Vorschein, welcher sich unter der Souft-Touch-Oberfläche befindet.
Mit einem Blick auf die rechte Seite der Maus findet man auch hier eine schwarze Soft-Touch-Oberfläche vor. WASDkeys hat auch auf dieser Mausseite mehrere pfeilförmige Aussparungen in diese Oberfläche eingearbeitet, durch welche wieder der transparente Kunststoffkörper der Maus sichtbar wird.



Betrachtet man die M100 einmal von ihrer Rückseite aus, so findet man an der Unterkante einen transparenten Kunststoffbereich vor.



Mit einem Blick auf die Vorderseite der M100 sind die beiden Maustasten zu erkennen, welche mittig durch einen breiten Kunststoffsteg voneinander getrennt sind. In diesem Kunststoffsteg wurde im vorderen Bereich das Mausrad eingearbeitet, welches wie das unter der Soft-Touch-Oberfläche verarbeitete Gehäuse der Maus aus transparentem Kunststoff gefertigt wurde. Um hier eine griffige Oberfläche zu erhalten, wurde das Scrollrad mittig mit einer Gummierung versehen.



Hinter dem Scrollrad wurde eine weitere Taste eingearbeitet, welche zum Umschalten der Sensorauflösung dient. Diese kann somit durch einfaches betätigen der Taste an die eigenen Vorlieben angepasst werden. Dem Nutzer stehen mit 800, 1200, 1600 und 2400 DPI vier vordefinierte Einstellungen zur verfügung. Das verwendete Anschlusskabel wurde mit einem schwarzen Gewebesleevig versehen und hat eine Länge von 1,5m, wodurch es etwas kürzer ist, als das vergleichbarer Mäuse.

Um ein für Gamer noch ansprechenderes Design zu erhalten, wurden im Inneren der M100 farbige LEDs verbaut, welche das Mausinnere beleuchten. Da das eigentliche Gehäuse der Maus aus transparentem Kunststoff gefertigt ist, werden alle von der Soft-Touch-Oberfläche ausgesparten Elemente von beleuchtet.



Hierzu gehören das WASDkeys Logo, der transparente Bereich an der Mausrückseite sowie die auf beiden Mausseiten eingearbeiteten pfeilförmigen Aussparungen.



Die Beleuchtungsfarbe wechselt hierbei automatisch durch vier Farben durch.



Neben den schon genannten Elementen wird auch das Scrollrad sowie die Unterseite der Maustasten beleuchtet.





Mit einem Blick auf die Mausunterseite findet man mittig einen Aufkleber vor, welcher den Sensor umgibt und mit der Modellbezeichnung bedruckt ist. Zudem sind auf der Mausunterseite fünf kleine Gleitfüße angebracht worden, welche für gute Gleiteigenschaften sorgen sollen.



Auch wenn die verwendete Soft-Touch-Oberfläche etwas anfällig für Fingerabdrücke ist, wurde die M100 seitens WASDkeys sauber verarbeitet.


Softwareinstallation und Einstellungen:

Die M100 Gaming Maus von WASDkeys wurde in unserem Test von Windows 7 64bit Pro problemlos per plug & play erkannt. und kann ohne die Installation eines zusätzlichen Treibers oder einer speziellen Software genutzt werden. WASDkeys legt der M100 jedoch eine kleine Treiber CD bei, auf welcher sich ein Treiberpaket befindet, durch welches die in Windows eingebauten Boardmittel zur Einstellung der Maus etwas aufgebläht werden.



So ist es nach der Installation dieses Treibers z.B. möglich, die beiden Daumentasten mit einer anderen Funktion zu belegen. Menüpunkte, zum einstellen der Beleuchtungsfarben oder zum erstellen von Makros sucht man in dieser recht schlank gehaltenen Software jedoch vergebens.


Ergonomie und Bedienkomfort:

Durch die spezielle Bauform der M100 kann diese ausschließlich von Rechtshändern genutzt werden und liegt hierdurch besser in der Hand, als eine Maus, welche einen symmetrischen Aufbau aufweist. Die seitens WASDkeys gewählte Größe ist aus unserer Sicht sehr gut für mittelgroße Hände geeignet, wodurch die Maus viele Nutzer anspricht. Die verwendete Soft-Touch-Oberfläche weißt zwar eine gewisse Griffigkeit auf, welche man bei einem glatten Kunststoff nicht hätte, kann der Maus jedoch ein nicht ganz so gutes Handling verpassen, wie es gummierte Außenseiten könnten. Leider ist die verwendete Soft-Touch-Oberfläche zudem etwas anfällig für Fingerabdrücke, was sich zwar nicht negativ auf das gebotene Handling, jedoch auf die Optik auswirkt. Alle verbauten Tasten sind recht gut und einfach zu erreichen. Hat man eine recht große Hand, so wird die M100 hier lediglich bei der recht weit nach hinten verlegten DPI-Taste etwas unhandlicher. Die verbauten Tasten haben einen recht knackigen Druckpunkt, bei dem man zum Auslösen der Tasten minimal mehr Kraft benötigt, als bei so manch anderer Gaming Maus. Eine freie Belegung aller Tasten ist leider nicht möglich. Hier können durch die recht schlanke Software lediglich die beiden Daumentasten mit bestimmten Funktionen belegt werden, welche jedoch vordefiniert sind, wodurch spezielle Features nicht auf diese oder die anderen Tasten gelegt werden können.
Die verbauten Gleitfüße lassen auf einem Stoffmauspad schnelle Bewegungen zu. Auf harten Oberflächen wie Holz, Kunststoff oder Aluminium sind die Gleitfüße jedoch etwas träge. Der verbaute Sensor arbeitet zwar mit maximal 2400 DPI, kann dafür jedoch mit einer sehr sauberen und präzisen Abtastung punkten.


Fazit:

Mit der M100 hat WASDkeys eine auffällig designte Gaming Maus in seinem Sortiment, welche durch die gebotenen Features und dem veranschlagten Verkaufspreis für Einsteiger entwickelt wurde, welche ihre ersten Schritte in die E-Sportswelt wagen wollen, hierbei jedoch nicht mit schlichter Hardware auf ihrer ersten Lanparty auftauchen wollen. Die Verarbeitung wurde seitens WASDkeys sauber und zudem optisch ansprechend ausgeführt. Um eine für Gamer ansprechende Optik zu erlangen, wurde nicht nur die mattschwarze Soft-Touch-Oberfläche aufgebracht, sondern auch eine vierfarbige Beleuchtung eingearbeitet. Leider lässt sich diese jedoch nicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Gleiches gilt auch für die verbauten Tasten. Hier können lediglich die Daumentasten mit vordefinierten Funktionen belegt werden. Der verbaute Sensor konnte in unserem Test mit einer sauberen Abtastung punkten, jedoch wird man je nach Beschaffenheit der Oberfläche, auf welcher die Maus genutzt wird, durch die nicht ganz so gleitfreudigen Gleitfüße ausgebremst. Die verbauten Schalter haben einen recht festen Druckpunkt, wodurch man sich je nach der zuvor genutzten Maus erst einmal etwas gewöhnen muss. Hat man diese Hürde überwunden, lassen die Schalter jedoch präzise Tastenbetätigungen zu. Preislich ist die M100 ab einem Preis von knapp 25€ zu haben, womit sie sich auch preislich an Einsteiger richtet.


Pro
  • Verarbeitung
  • Mehrfarbig beleuchtet
  • Guter Sensor



Contra
  • Etwas anfällig für Fingerabdrücke
  • Software
  • Beleuchtung nicht personalisierbar



Lieferumfang

Verarbeitung

Funktionsumfang

Bedienerfreundlichkeit

Software

Modding

Preis






Wir danken WASDkeys sehr für die Bereitstellung des Testmusters.



.::mod-your-case.de | hardware for life::.



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter


Like us on Facebook
Last News
» Creative kündigt das Sound BlasterX H7 Tournament Edition an
» Review: Gamdias - HERMES P1
» AVM veröffentlicht großes Update: FRITZ!OS 6.80 beflügelt das Heimnetz
» CHIEFTEC stellt Gaming-Cube CI-01B-OP vor
» MYC-Webwatch
Partner
Banner Change