Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Enermax - Aquaf...
von Michael
» Sharkoon - Skil...
von Jannik
» be quiet! - Pur...
von Patrick
» evnbetter - Lig...
von Patrick
» evnbetter - XCD...
von Patrick


Inter-Tech - ARGUS GD-35613-S3
Patrick
Chefredakteur

User Pic

Posts: 1767
# 05.04.2017 - 14:58:28
    zitieren



Mit dem ARGUS GD-35613-S3 haben wir heute ein ein externes USB Type C Festplattengehäuse für 3,5"-Festplatten von Inter-Tech im Test, welches nicht nur durch ein schickes Design, sondern auch durch eine hohe Übertragungsrate überzeugen möchte.



Welche Details in dem ARGUS GD-35613-S3 stecken und wie sich das externe Festplattengehäuse von Inter-Tech in unserem Test geschlagen hat, erfahrt ihr in diesem Review.


Technische Details:
  • Festplattenschnittstellen: 1x 3.5" S-ATA I, II, III
  • Festplattenkapazität: max. 16TB
  • Festplattenhöhe: max. 25,4 mm
  • max. Datentransferrate: 5 Gbit/s
  • Anschluss: USB 3.0 Type C
  • Material: Aluminium / Kunststoff
  • Abmessungen: (H/B/T) 125 x 30 x 195mm
  • LED-Anzeigen: Power/HDD-Aktivität
  • Stromversorgung: Externes 12V-Netzteil


Lieferumfang:
  • ARGUS GD-35613-S3
  • Netzteil
  • USB 3.0 Kabel Typ C
  • Montageschrauben
  • Schraubendreher
  • Schaumstoffpad
  • Standfuß
  • Bedienungsanleitung (Deutsch & Englisch)




Design und Verarbeitung:

Das externe Festplattengehäuse ARGUS GD-35613-S3 wird von Inter-Tech in einer Retailverpackung geliefert, welche in einem weiß/grünen Designgehalten ist. Auf der Verpackungsvorderseite wurden neben einem Produktbild auch noch die wichtigsten Features abgedruckt.



Eine vollständige Auflistung aller Features und der technischen Details ist auf der Verpackungsrückseite zu finden.



Entnimmt man das ARGUS GD-35613-S3 aus seiner Verpackung, so hat man ein externes 3,5"-Festplattengehäuse vor sich liegen, welches in einem sehr schlichten Design gehalten ist. Inter-Tech hat das ARGUS GD-35613-S3 zum größten Teil aus mattschwarz eloxiertem Aluminium gefertigt.



Die beiden Außenseiten wurden mit einer abgerundeten Form versehen, durch welche das Festplattengehäuse einen recht schlanken Eindruck macht und nicht so klobig daher kommt, wie manch anderes Gehäuse. Auf der Oberseite wurde in einer Ecke das ARGUS Logo auf das Aluminiumgehäuse aufgedruckt. Auf der Gehäuseunterseite ist hingegen die Modellbezeichnung zu finden.



Mit einem Blick auf die Vorderseite des ARGUS GD-35613-S3 findet man eine schwarze Kunststoffblende vor, welche sich durch ihre abgerundete Bauform sehr gut an das Design des Festplattengehäuses anschmiegt. An den beiden Außenseiten wurde diese Kunststoffblende mit leicht transparenten Kunststoffeinsätzen ausgestattet. Durch einen dieser Kunststoffeinsätze lässt sich im laufenden Betrieb die Status-LED erkennen, welche durch das getönte Kunststoffelement nicht zu aufdringlich erscheint und einen so auch nicht blenden kann.



Mittels des mitgelieferten Kunststofffuß kann das ARGUS GD-35613-S3 Festplattengehäuse auch aufgestellt werden, wodurch es sich platzsparender auf dem Schreibtisch aufstellen lässt.
Mit einem Blick auf die Rückseite findet man auch hier eine schwarze Kunststoffblende vor, in welche auf der linken Seite ein Power-Schalter integriert wurde, über welchen sich das Festplattengehäuse ein und ausschalten lässt. Mittig ist der Stromanschluss für das externe 12-V-Netzteil zu finden. Auf der rechten Seite wurde ein USB 3.0 Anschluss untergebracht, welcher als moderner Type C Anschluss ausgeführt wurde.



Der neue Type C Anschluss hat den Vorteil, dass das Anschlusskabel in zwei Richtungen eingesteckt werden kann und es einem so erleichtert wird, das Kabel z.B. an unzugänglichen Stellen einzustecken.
Die auf der Gehäuserückseite verbaute Kunststoffblende ist mittels zwei kleiner Schrauben befestigt und kann somit zur Montage ganz einfach von dem Gehäuse abgenommen werden. Die rückwärtige Blende ist fest mit dem innen liegenden Montagerahmen sowie auch dem verbauten PCB verbunden.



Durch den seitens Inter-Tech eingesetzten Montagerahmen können nur 3,5"-Festplatten in dem ARGUS GD-35613-S3 Festplattengehäuse montiert werden. Manche Hersteller integrieren auch bei einem 3,5"-Festplattengehäuse Bohrungen für eine 2,5"-Festplatte, wodurch die Kompatibilität etwas gesteigert wird und man das Gehäuse im Bedarfsfall auch einmal zur externen Nutzung einer SSD oder 2,5"-Festplatte verwenden kann. Inter-Tech hat bei dem ARGUS GD-35613-S3 leider auf diese Bohrungen verzichtet.

Als Anschluss kommt auf dem PCB ein SATA-Anschluss zum Einsatz. Der Einsatz von SAS Festplatten und SAS SSDs ist somit nicht möglich, da sich ein SAS-Anschluss minimal von dem verbauten SATA-Anschluss unterscheidet. Solche Laufwerke sind jedoch auch eher für den Einsatz in einem Server gedacht.



Das ARGUS GD-35613-S3 wurde seitens Inter-Tech nicht nur optisch ansprechend, sondern auch sauber verarbeitet.


Montage:

Die Montage einer 3,5"-Festplatte gestaltet sich recht einfach. Im ersten Schritt muss man die rückwärtige Blende von dem Gehäuse abnehmen. Durch den guten Lieferumfang muss man nicht auf eigenes Werkzeug zurückgreifen, denn die beiden Schrauben, mittels welchen die Blende an das Festplattengehäuse geschraubt ist, lassen sich mit dem mitgelieferten Schraubenzieher ganz einfach herausdrehen. Anschließend kann man eine beliebige 3,5"-SATA-Festplatte an dem Montagerahmen montieren und den Montagerahmen mit der montieren Festplatte wieder in den Festplattenrahmen schieben und verschrauben. Die Maximalkapazität ist seitens Inter-Tech mit 16TB angegeben.


Test:

Wie auch bei anderen externen Festplattengehäusen besteht der eigentliche Test des Festplattengehäuses aus zwei Abschnitten. Der erste Abschnitt wird für die meisten Nutzer der wichtigste sein, da es in diesem Abschnitt um die Übertragungsrate geht. Jedoch sollte man im Bezug auf die Lebensdauer der Hardware auch die Temperatur nicht aus dem Auge verlieren. Aus diesem Grund werden wir uns auch dieser einmal etwas genauer annehmen.

Das Testsystem besteht aus:
  • Prozessor:Intel i7 6700K
  • Mainboard: Fatal1ty Z170 Gaming-ITX/ac
  • Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0
  • Arbeitsspeicher: 2 x 8GB 3000MHz HyperX DDR4 Speicher
  • Systemlaufwerk: 256GB Samsung SM951-NVMe
  • Netzteil: Seasonic - Snow Silent 750
  • Testlaufwerke:
    OCZ Vertex450 (Testlaufwerk Übertragungsgeschwindigkeit)
    Seagate ST33000651SS (Testlaufwerk Hitzeentwicklung)


Um die maximale Übertragungsgeschwindigkeit zu ermitteln, setzten wir in diesem Test eine OCZ Vertex 450 mit 256GB ein, welche aufgrund der eingeschränkten Kompatibilität des Festplattengehäuses in einem speziellen 2,5" auf 3,5"-HDD-Adapter von WD verbaut wurde.

Um die maximale Übertragungsrate zu ermitteln, haben wir das Tool CrystalDiskMark eingesetzt.



Die von uns eingesetzte SSD erreichte innerhalb des Argus GD-35613-S3 zwar nicht die volle Geschwindigkeit, welche sie an einem SATA-Anschluss erreichen kann, jedoch liegen die erzielten Übertragungsraten auf einem sehr hohen Niveau. Inter-tech setzt bei dem ARGUS GD-35613-S3 trotz des USB Type C Anschlusses nicht auf USB 3.1, sondern auf USB 3.0, wodurch nicht die volle Geschwindigkeit erreicht werden kann, welche mit diesem Anschluss möglich wäre.


Die Festplattentemperatur wird über einen Temperatursensor ermittelt, welcher auf die Festplatte aufgeklebt wird. Die für diesen Test verwendete Seagate Festplatte ist natürlich in dem geschlossenen Gehäuse montiert. Ohne in ein schützendes Gehäuse eingepackt zu sein, hat die Festplatte nach dem vollständigen Formatieren eine Temperatur von 45,1°C.
Wie es zu erwarten war, stieg die Temperatur innerhalb des Argus GD-35613-S3 etwas an. Hier konnten wir nach diesem Test eine Temperatur von 51,8°C ermitteln, welche für die Festplatte keineswegs schädlich ist und somit vollkommen im grünen Bereich liegt. Bei einem Blick auf die gemessenen Temperaturen ist zu erkennen, dass das verwendete Aluminiumgehäuse nicht nur für ein schickes Design sorgt, sondern auch der Festplattenkühlung dient, denn ein Kunststoffgehäuse hätte die entstehende Abwärme nicht so gut an die Umgebung abgeben können.
Einen Nachteil hat die von Inter-Tech angewandte Konstruktionsweise des Argus GD-35613-S3 jedoch, denn im liegenden Zustand wird das Festplattengehäuse nicht vom Untergrund entkoppelt, wodurch durch eventuelle Schwingungen Nebengeräusche entstehen können. Optionale Gummifüße würden an dieser Stelle für Abhilfe sorgen.


Fazit:

Mit dem ARGUS GD-35613-S3 hat Inter-Tech ein externes 3,5"-Fesplattengehäuse in seinem Sortiment, welches durch das verwendete Aluminiumgehäuse nicht nur einen hochwertigen Eindruck macht, sondern auch in einem schicken Design daher kommt. Dieses erreicht Inter-Tech durch die abgerundeten Außenseiten, durch welche das Gehäuse nicht ganz so klobig wirkt. Durch den mitgelieferten Standfuß kann das Festplattengehäuse zudem platzsparend aufgestellt werden. Für eine liegende Platzierung haben uns jedoch kleine Gummifüße gefehlt, durch welche man das Gehäuse vom Untergrund entkoppeln könnte. Das verwendete Aluminiumgehäuse trägt zudem zu einer recht guten Kühlung der Festplatte bei, wodurch die Lebensdauer des verbauten Laufwerks erhöht wird. Mit dem verwendeten Type C Anschluss setzt Inter-Tech nicht nur auf einen zukunftssicheren, sondern auch platzsparenden Anschluss, welchen man zudem in zwei Richtungen anschließen kann. Dieser ist jedoch nur als USB 3.0 und nicht als USB 3.1 Anschluss ausgeführt, wodurch man hier nicht die maximal mögliche Leistung genutzt werden kann. Da Inter-Tech die Kompatibilität des ARGUS GD-35613-S3 jedoch auf 3,5"-Festplatten einschränkt und es einem durch fehlende Montagebohrungen nicht ermöglicht 2,5"-Festplatten in dem Gehäuse zu verbauen, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass hier jemand eine SSD verbaut, welche hierdurch eventuell ausgebremst würde. Für normale 3,5"-Festplatten ist die gebotene Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 5 GBit/s mehr als ausreichend. Preislich liegt das ARGUS GD-35613-S3 aktuell bei knapp 20€.





Pro
  • Gute Verarbeitung
  • Datenübertragung
  • Edles und schlichtes Design
  • Einfache Montage
  • Aufgestellte und liegenden Positionierung möglich
  • Preis



Contra
  • Keine Entkopplung im liegenden Zustand



Montage

Datentransfer

Wärmeabfuhr

Stromversorgung

Verarbeitung

Kompatibilität

Preis







Wir danken Inter-Tech für die Bereitstellung des Testmusters.


.::mod-your-case.de | hardware for life::.



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» MYC Webwatch
» John Wick Hex
» Cyberpunk erhält ein massives Update
» Azure Reflections auf Steam veröffentlicht
» HITMAN 2 - Trailer zu Haven Island
Anzeige
Anzeige