Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» Enermax - Grace...
von Patrick
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» KM-Gaming - K-S...
von Jannik
Anzeige


KM-Gaming - K-SP1 - Matness Gaming Stoff Mauspad Series
Jannik
Redakteur

User Pic

Posts: 142
# 19.06.2017 - 07:49:07
    zitieren



Mit der K-SP1 Matness Gaming Stoff Mauspad Series haben wir heute die erste Stoff-Mauspad-Serie aus dem Hause KM-Gaming im Test, welche neben einer guten Verarbeitungsqualität auch mit einer gleitfreudigen und präzisen Oberfläche punkten möchte.



Welche Details in der K-SP1 Matness Gaming Stoff Mauspad Series stecken und wie sich die Mauspads aus dem Hause KM-Gaming in unserem Test geschlagen hat, erfahrt ihr in diesem Review.


Technische Details:
  • Größen: S, M, L, XL
    S: 280 x 200 x 2mm
    M: 360 x 260 x 2mm
    L: 450 x 360 x 3mm
    XL: 900 x 400 x 4mm
  • Material: Textil, Gummi
  • Farbe: Schwarz/Grün


Lieferumfang:
  • KM-Gaming - K-SP1 Matness Gaming Stoff Mauspad (in der gewählten Größe)


Design und Verarbeitung:

Die K-SP1 Matness Gaming Stoff Mauspads werden von KM-Gaming in einer Verpackung geliefert, welche in einem schwarzen Grunddesign gehalten ist. Auf der Verpackungsvorderseite ist neben einem angerissenen Produktbild auch die Modellbezeichnung sowie ein Bild eines Soldaten abgedruckt worden, durch welches gleich erkennbar sein soll, dass es sich bei den enthaltenen Mauspads um Mauspads für Gamer handelt..



Auf der Verpackungsrückseite sind jeweils die wichtigsten Features in mehreren Sprachen abgedruckt.



Für unseren Test standen uns gleich alle vier Varianten aus der K-SP1 Matness Gaming Stoff Mauspad Serie zur Verfügung. Da sich die Mauspads bis auf ihre Größe nicht unterscheiden, nehmen wir die Beschreibung anhand des kleinsten Pads vor. Um euch jedoch auch einen Eindruck davon geben zu können, in welchen Dimensionen sich die einzelnen Pads voneinander unterscheiden, zeigen wir euch im weiteren Verlauf natürlich alle Pads noch etwas genauer.



Die K-SP1 Matness Gaming Stoff Mauspads bestehen aus mehreren Schichten. Als Grundlage dient eine Schicht aus Naturkautschuk.



Durch diese Schicht erhalten die Mauspads ihre rutschfeste Eigenschaften, durch welche sie auf fast allen Untergründen einen festen Halt haben sollen.
Auf der Oberseite kommt eine Stoffoberfläche aus abnutzungsresistenten Textilfasern zum Einsatz, welche im aufwendigen Jacquard-Verfahren verwebt wurde, wodurch die Oberfläche sehr fein strukturiert und gleichmäßig ist.



Da die Ränder eines Stoffmauspads die größten Schachstellen darstellen, wurden diese gekettelt, wodurch sie robuster ausfallen.



Der gekettelte Rand ist in den vier Ecken der Mauspads nicht ganz so eng wie bei anderen Mauspads ausgeführt worden.
Zudem wurde der gekettelte Rand bei allen vier Mauspads an der oberen Kante im linken Bereich etwas überlappt, wodurch zwar der Anfang und das Ende so ausgeführt wurden, dass sie sich nur schwer vom Pad ablösen können, jedoch ist dieser Bereich daher etwas dicker ausgeführt, wodurch er einem gleich ins Auge springt.



Die Oberseite des Mauspads wurde im Vergleich zu manch anderen Herstellern recht schlicht gehalten, denn KM-Gaming hat hier lediglich in der unteren rechten Ecke das KM-Gaming Logo aufgedruckt.



Dieser Aufdruck ist als Transferdruck ausgeführt worden. Hierdurch kommt es an manchen Stellen zu kleine Verfärbungen auf der Oberfläche, welche durch die bei der Anfertigung entstehende Hitze hervorgerufen werden.

Die vier Testmuster, welche uns für diesen Test vorlagen, wurden seitens KM-Gaming relativ sauber verarbeitet. Von der Verarbeitungsqualität sind hier nur die gekettelten Ecken durch den etwas breiteren Abstand zwischen den einzelnen Fäden nicht so robust ausgelegt, wie die geraden Flächen. Von der optischen Seite her muss man im Bereich des Aufdrucks eventuell mit kleinen Farbunterschieden rechnen und auch der überlappte Bereich des gekettelten Randes springt einem hier negativ ins Auge.

Handling:

Durch die Möglichkeit die Pads zusammenrollen zu können, sind sie entsprechen schnell verpackt und findet auch in einer Notebooktasche platz.

Zum Test der K-SP1 Matness Gaming Stoff Mauspads haben wir verschiedene Mäuse aus dem Hause Razer, Fnatic Gear, SteelSeries, Logitech, Hama, ROCCAT, Genius, QPAD, FSP sowie die K-GM1 von KM-Gaming herangezogen.
Die Gleiteigenschaften waren bei allen verwendeten Mäusen gut. Jedoch sollte man auch bei der Nutzung eines schon recht gleitfreudigem Stoffmauspad beachten, dass eine Maus mit großflächigen Gleitfüßen besser über das Pad gleitet, als eine Maus mit kleinen und/oder abgenutzten Gleitfüßen.
Wir konnten weder bei der Nutzung eines optischen noch bei der Verwendung eines Lasersensors Schwierigkeiten bei der Abtastung feststellen. Diese traten auch nicht auf, wenn man die Maus über dem aufgedruckten Logo bewegte.
Durch die vier angebotenen Größen bietet KM-Gaming für jeden Geschmack das richtige Mauspad an.



Die kleinste Variante ist hierbei jedoch eher für den Officeanwender gedacht.



Die beiden mittleren Varianten eignen sich von der gebotenen Fläche her bestens für Nutzer, die das Pad auch mit auf Lanpartys nehmen wollen.





Die XL-Version ist so groß, dass sie genügend Platz bietet, um neben der Maus auch noch die Tastatur auf dem Mauspad unterbringen zu können.



Durch den auf der Unterseite eingesetzte Naturkautschuk haben alle vier Mauspads eine sehr gute Hafteigenschaft, wodurch man sie auch auf glatten Tischen, wie man sie auf den meisten Lanpartys findet, sehr gut und sicher positionieren kann.


Fazit:

Die Mauspds aus der K-SP1 Matness Gaming Stoff Mauspad Serie zeigten sich in unserem Test von zwei Seiten. Wo die verwendete Oberfläche bei allen vier Größen eine gute Gleiteigenschaft sowie eine gute Abtastung bietet und die aus Naturkautschuk gefertigte Unterseite für einen festen Halt auf fast jeder Oberfläche sorgt, sind uns in unserem Test ein paar Stellen aufgefallen, welche uns von der optischen Seite her nicht so gut gefallen haben. Hierbei handelt es sich einmal um die Verfärbung, welche bei dem ein oder anderen Mauspad rund um das aufgedruckte Logo festzustellen ist und einmal um den doppelt gekettelten Bereich. Diese beiden punkte wirken sich im Gegensatz zu dem nicht ganz so eng gekettelten Ecken nicht negativ auf die Verarbeitungsqualität aus, sondern sind rein optischer Natur. In den Ecken hätte der gekettelte Bereich jedoch etwas engmaschiger sein dürfen, wodurch die Verarbeitung des Randes robuster ausgefallen wäre. Durch die vier verschiedenen Größen, in welchen es die Mauspads gibt, ist garantiert für jeden Anwender das richtige Mauspad vorhanden. Preislich liegen die Mauspads der K-SP1 Matness Gaming Stoff Mauspad Serie je nach Größe zwischen 6,90€ und 14,90€, womit sie im Vergleich zu vielen anderen Stoffmauspads ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bieten.



Pro
  • Rutschfeste Unterseite
  • Sehr präzise und gleitfreudige Oberfläche
  • Verschiedene Größen



Contra
  • Gekettelter Rand nicht ganz sauber verarbeitet
  • Unter Umständen Farbabweichungen im Bereich des Logos



Lieferumfang

Verarbeitung

Gleitfreudigkeit Oberseite

Rutschfestigkeit Unterseite

Genauigkeit Abtastung

Preis

Modding






Ein besonderer Dank geht an KM-Gaming für die Bereitstellung des Testmusters.


.::mod-your-case.de | hardware for life::.



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter


Last News
» MYC Webwatch
» Zwei große "rahmenlose" AOC AGON Gaming-Monitore mit 1800 mm Krümmung
» Test / Review: KM-Gaming - K-GM1 Grinder - modulare Gaming Maus
» CRYORIG CPU-Kühler sind zum Sockel LGA 2066 bereits kompatibel
» Test / Review: KM-Gaming - K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad
Partner
Banner Change
Anzeige