Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Razer - Firefly...
von Patrick
» Inter-Tech - Ar...
von Patrick
» Razer - ManO’Wa...
von Jannik
» Inter-Tech - AM...
von Patrick
» be quiet! - Sil...
von Michael
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<12. 2016>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 


Drei Enermax T.B. Silence Lüfter im Test
Patrick
Chefredakteur

User Pic

Posts: 1094
# 20.08.2012 - 22:51:57
    zitieren



In diesem Roundup werden wir uns drei neue 140-mm-Lüfter von Enermax anschauen. Es handelt sich dabei um drei Lüfter aus der Twister-Lüfter-Serie, welche Enermax vor Kurzem in der 140-mm-Version vorgestellt hat.



Wie sich die drei 140-mm-T.B.Silence-Lüfter auf unserem Prüfstand schlagen, erfahrt ihr in diesem Review.


Die Testprobanten:

Bei den Lüftern in diesem Test handelt es sich wie schon erwähnt um Lüfter aus der Twister-Lüfter-Serie von Enermax. Im Detail handelt es sich um:
  • UCTB14A (140-mm-Lüfter mit manueller Steuerung)
  • UCTB14P (140-mm-Lüfter mit PWM Steuerung)
  • UCTB14B (140-mm-Lüfter ohne Steuerung)

Bis auf die Beschriftung auf der Rückseite des Lüfters und das verwendete Anschlusskabel sind alle Lüfter äußerlich baugleich. Aus diesem Grund werden wir die detaillierte Beschreibung anhand eines Lüfters vornehmen und entsprechend auf die unterschiedlichen Anschlusskabel eingehen.


Technische Details:

UCTB14P
  • Maße (mm): B139 x H139 x T25
  • Lagertechnologie: patentierte Twister Lager Technologie
  • Rahmen: gestanzter HALO-Rahmen
  • Lüfterblätter: Batwing
  • Zahl der Lüfterblätter: 9
  • Drehzahl (1/min.): 600 - 1.200 (+/- 10%)
  • Volumenstrom (CFM): 39,48 - 69,04
  • Volumenstrom (m3/h): 67,08 - 117,30
  • Statischer Druck (mm-H2O): 0,691 - 1,131
  • Min. Geräuschpegel (dB(A)): 9
  • Leistungsaufnahme (W): 3,6


UCTB14A
  • Maße (mm): B139 x H139 x T25
  • Lagertechnologie: patentierte Twister Lager Technologie
  • Rahmen: gestanzter HALO-Rahmen
  • Lüfterblätter: Batwing
  • Zahl der Lüfterblätter: 9
  • Drehzahl (1/min.): 800 - 1.300 (+/- 10%)
  • Volumenstrom (CFM): 51,02 - 77,38
  • Volumenstrom (m3/h): 86,68 - 131,47
  • Statischer Druck (mm-H2O): 0,904 - 1,326
  • Min. Geräuschpegel (dB(A)): 11
  • Leistungsaufnahme (W): 3,6



UCTB14B
  • Maße (mm): B139 x H139 x T25
  • Lagertechnologie: patentierte Twister Lager Technologie
  • Rahmen: gestanzter HALO-Rahmen
  • Lüfterblätter: Batwing
  • Zahl der Lüfterblätter: 9
  • Drehzahl (1/min.): 750 (+/- 10%)
  • Volumenstrom (m3/h): 81,37
  • Statischer Druck (mm-H2O): 0,831
  • Min. Geräuschpegel (dB(A)): 10
  • Leistungsaufnahme (W): 1,8


Lieferumfang:

Bei Allen Modellen sind vier Lüfterschrauben und ein Molexadapter im Lieferumfang enthalten. Das Modell, welches über eine manuelle Lüftersteuerung verfügt wird enthält zusätzlich noch ein Klebepad im Lieferumfang, damit der Drehregler im Gehäuse befestigt werden kann.
Gummientkoppler sucht man leider bei allen drein Modellen vergebens im Lieferumfang.

Design und Verarbeitung:

Die neuen Lüfter der Twister-Lüfter-Serie werden in einer durchsichtigen Kunststoffverpackung geliefert.



Durch eine farbliche Kartoneinlage lassen sich die einzelnen Modelle besser voneinander unterscheiden. Auf der Rückseite der jeweiligen Verpackungen sind die technischen Details des jeweiligen Lüfters zu finden. Zudem sind noch die wichtigsten Features abgedruckt. All dies ist jedoch nur in englischer Sprache zu finden.
Alle drei Lüfter aus dem Test sind größtenteils aus schwarzem Kunststoff gefertigt. Man wird jedoch schnell ein paar Besonderheiten an diesem Lüfter feststellen.
Der Lüfterrahmen ist nicht wie von den meisten Lüftern gewohnt komplett aus Kunststoff gefertigt. Er besteht aus zwei verschiedenen Materialien.





Die Ober- und Unterseite der Lüfter sind hierbei aus Kunststoff gefertigt.



Diese beiden Teile werden an den vier Ecken des Lüfters durch vier Kunststoffstege miteinander verbunden.



Diese Stege sorgen auch für die entsprechende Stabilität an den Befestigungspunkten des Lüfters. Der restliche Teil des Lüfterrahmens besteht aus zwei jeweils halbrunden Aluminiumstreifen.



Diese weisen auf der Außenseite eine gebürstete Oberfläche auf. In beide Aluminiumstreifen ist zweimal das Enermax Logo eingestanzt.
Die beiden Aluminiumstreifen werden an die jeweiligen Rahmenelemente des Lüfters geklippst.
Dieser besondere Rahmen wird von Enermax "HALO Frame" genannt. Durch diesen Rahmen kann der Lüfter zusätzliche Frischluft anziehen und somit seine Leistung steigern.

Eine weitere Besonderheit ist bei den Lüfterblättern zu finden. Diese wurden von Enermax mit dem Namen "Batwing Blades" versehen. Die Lüfterblätter erwecken den optischen Anschein, als wenn zwei kurze Lüfterblätter zu einem langen Lüfterblatt zusammengefügt wurden. Durch diese Formgebung soll eine Steigerung des Luftdurchsatzes von bis zu 20% möglich sein.
Bei diesen Lüftern werden die Rotorblätter in einer schwarz transparenten Ausführung montiert.

Die dritte und letzte Besonderheit liegt im Inneren des Lüfters. Hierbei handelt es sich um das von Enermax patentierte "Twister Lager".



Nur ein Berührungspunkt
Für eine geräuscharme Kühlung

Rotor mit integriertem Magneten
Für einen reibungslosen und ruhigen Lauf

Selbstfettende Nano-Lagerhülse
Schutz vor Abnutzung für eine lange Lebensdauer

Diese Technologie sorgt durch einen geringen Berührungspunkt für einen dauerhaft niedrigen Geräuschpegel und eine sehr lange Lebensdauer des Lüfters.

Wie es auch schon bei dem Lüfterrahmen möglich ist, kann auch der Rotor demontiert werden. Durch ein leichtes Drücken springt dieser aus dem Lager heraus.



Somit kann der Lüfter sehr einfach gereinigt werden. Es ist auch möglich den Rotor auf viele andere Enermax Lüfter mit derselben Größe zu verbauen.

Äußerlich unterscheiden sich die Drei Modelle wie schon angesprochen nur durch die Typenbezeichnung und das Anschlusskabel.

Das kleinste Modell in diesem Test UCTB14B wird mittels eines einfachen 3-Pin-Stecker angeschlossen. Als Anschlusskabel kommt ein silbernes Kabel zum Einsatz, welches über kein Kabelsleeving verfügt und eine Länge von ca. 50cm hat.

Das Modell mit einer manuellen Steuerung UCTB14A wird ebenfalls mittels eines 3-Pin-Steckers angeschlossen. Auch das Kabel ist baugleich mit dem des UCTB14B. Jedoch gehen zwei zusätzliche Adern aus dem Lüfter heraus. Diese sind zu einem kleinen Drehpodi geleitet, über welchen der Nutzer die gewünschte Drehzahl einstellen kann.

Das teuerste Modell in diesem Test UCTB14P verfügt über einen 4-Pin-PWM-Stecker. Als Anschlusskabel kommt ein in Schwarz blickdicht gesleevtes Kabel mit einer Länge von ca. 50cm zum Einsatz. Die Drehzahl dieses Lüfters wird über einen entsprechenden PWM Anschluss auf dem Mainboard gesteuert.



Alle drei Lüfter sind sehr sauber verarbeitet und weisen keinerlei Mängel auf.

Als kleine Besonderheit Für Casemodder lassen alle drei Lüfter noch eine LED-Montage zu. In den vier Stegen, an welchen der Rotor aufgehangen ist, befinden Kerben, in die Kabel verlegt werden können. Die vier Kunststoffecken sind mit Bohrungen und Haltepunkten für LEDs ausgestattet.



Somit können Casemodder diese Enermax Lüfter nach belieben leuchten lassen.


Kühlleistung:

Wie bei allen von uns getesteten 140-mm-Lüftern testen wir auch diese Modelle auf dem PHANTEKS PH-TC14CS Kühler testen. Es handelt sich hierbei zwar um einen Kühlkörper, welcher für 120-mm-Lüfter ausgelegt ist, jedoch verfügen viele 140-mm-Lüfter nur über Befestigungspunkte, die mit denen von 120-mm-Lüftern übereinstimmen. Alle 140-mm-Lüfter, welche nicht über entsprechende Beseitigungspunkte verfügen, können jedoch durch die Tatsache das es sich bei diesem Kühler um einen Topblower handelt mit entsprechenden Klammern auch verwendet werden. Um das Ergebnis nicht zu verfälschen, verwenden wir diesen Kühler bei jedem Lüftertest.
Gekühlt werden muss von dem Kühler eine AMD 3850 APU. Als Referenzwerte dienen die Ergebnisse aller bis jetzt getesteten 140-mm-Lüfter.

Gemessen wurde der höchste Mittelwert aller vorhandenen Kerne der CPU. Die Temperaturen wurden einmal nach einer Idle time von 45 Minuten und nach einem anschließenden 30-minütigen Prime95 Stresstest ermittelt.
Um die maximale Leistung jedes Lüfters zu erreichen, werden PWM sowie manuell zu steuernde Lüfter mit voller Leistung laufen gelassen.





Wie man den Ergebnissen entnehmen kann, landet der schnellste Enermax Lüfter auf dem 2. Platz in unserem Ranking. Der PWM gesteuerte Lüfter platziert sich im Mittelfeld. Das kleinste Modell, welches mit gerade einmal 750 RPM läuft landet jedoch auf dem vorletzten Platz. Hier ist gut zu erkennen, das sich dieser Lüfter nur bedingt für den Einsatz auf einer CPU eignet.


Fazit:

Alle drei von uns getesteten Lüfter können in Sachen Verarbeitung und Lieferumfang vollsten überzeugen. Auch hinter ihrer Leistung brauchen sich die beiden großen Lüfter nicht zu verstecken. Sie können bei einer geringeren Geräuschkulisse als sie bei allen anderen getesteten 140-mm-Lüftern entstanden ist mit Lüftern anderer Hersteller mithalten und bis auf den mit 1700 U/min. drehenden Noiseblocker Lüfter in Sachen Kühlleistung schlagen. Das kleinste Modell aus diesem Test eignet sich nur bedingt für den Einsatz auf einem CPU-Kühler. Die ca. 600 RPM, welche dieser Lüfter weniger dreht als die beiden anderen Testkandidaten machen einen beachtlichen Unterschied in Sachen Kühlleistung aus. Wir können diesen Lüfter jedoch sehr für Silentliebhaber als Gehäuselüfter empfehlen. Er ist aus einem Gehäuse heraus (normale Positionierung neben dem Schreibtisch) unhörbar.



UCTB14A (140-mm-Lüfter mit manueller Steuerung)

Pro
  • Sehr gute Kühlleistung
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Geringe Lautstärke
  • Vorbereitung für LED-Beleuchtung im Rahmen


Contra
  • Keine Gummientkoppler im Lieferumfang



Rating:

Kühlleistung:

Lautstärke:

Verarbeitung:

Lieferumfang:

Casemodding:






UCTB14P (140-mm-Lüfter mit PWM Steuerung)

Pro
  • Gute Kühlleistung
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Geringe Lautstärke
  • Vorbereitung für LED-Beleuchtung im Rahmen


Contra
  • Keine Gummientkoppler im Lieferumfang



Rating:

Kühlleistung:

Lautstärke:

Verarbeitung:

Lieferumfang:

Casemodding:






UCTB14B (140-mm-Lüfter ohne Steuerung)

Pro
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Fast unhörbar
  • Vorbereitung für LED-Beleuchtung im Rahmen


Contra
  • Zu Geringe Kühlleistung für den Einsatz als CPU Kühler
  • Keine Gummientkoppler im Lieferumfang



Rating:

Kühlleistung:

Lautstärke:

Verarbeitung:

Lieferumfang:

Casemodding:




Auf Grund der so neidrigen Geräuschentwicklung bekommt auch das kleinste Modell den Silber Award von uns verliehen.

Ein besonderer Dank geht an enermax.de für die Bereitstellung des Testmusters.



.::mod-your-case.de | hardware for life::.



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Newsletter
Newsletter


Suche


erweiterte Suche
Translate
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Like us on Facebook
Last News
» Die Sims 4 Vintage-Glamour-Accessoires angekündigt
» DIE SPIELER ERLEBEN DIE ZEIT DER AMERIKANISCHEN REVOLUTION MIT ASSASSIN’S CREED III AUF PC
» Türchen 6 - Mod Your Case Adventskalender
» ADATA High Speed Power Bank A10050QC ermöglicht Schnellaufladung
» Review: Inter-Tech - Argus GD-35LK01
Partner
Banner Change