Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» ARCTIC - Freeze...
von Michael
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» Zalman - K1 Mid...
von Patrick
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik


Fractal Design Silent Series R2 92mm
Patrick
Chefredakteur

User Pic

Posts: 1785
# 11.01.2013 - 00:15:10
    zitieren



Mit dem Silent Series R2 92mm bietet Fractal Design einen 92-mm-Lüfter an, dessen Haupteinsatzgebiet man wohl in aktuellen HTPCs finden wird. Da auch Systeme, welche auf ein Mini-ITX Mainboard setzten immer schneller werden und entsprechend gekühlt werden müssen, schauen wir uns in diesem Review somit einen passenden Lüfter einmal etwas genauer an.



Welche Kühlleistung der Silent Series R2 92mm erreicht, und wie er sich in unserem Test schlägt, erfahrt ihr in diesem Review.


Technische Details:
  • Speed: 1300 +/- 10%
  • Dimensions (mm): 92 x 92 x 25
  • Weight (g): 84.2
  • Cable length (mm): 400 +/- 10mm
  • Number of blades: 7
  • Connector: 3-Pin fan header
  • Starting voltage: <6
  • Max. airflow (CFM): 24.6
  • Max. pressure (mm H2O): 0.60
  • Noise level (dBA): 12.5


Lieferumfang:
  • Silent Series R2 92-mm-Lüfter
  • 4 x Lüfterschraube
  • 4 x Gummientkoppler




Design und Verarbeitung:

Der Silent Series R2 92-mm-Lüfter wird von Fractal Design in einer sehr dunkel gehaltenen Verpackung geliefert. Auffällig ist ein kleines Sichtfenster auf der Vorderseite der OVP. Durch dieses kann man schon einen Teil des weißen Rotors erkennen.



Die OVP ist auf jeder Seite mit dem Fractal Design Logo bedruckt. Auf der Rückseite befinden sich neben einer kurzen Beschreibung die technischen Details sowie der Lieferumfang.



Der komplette Aufdruck ist in englischer Sprache abgedruckt.
Innerhalb der OVP ist der Lüfter in einer durchsichtigen Kunststoffschale fixiert.



Das Zubehör bestehend aus vier Lüfterschrauben und vier Gummientkoppler ist in einem kleinen Tütchen untergebracht.

Entnimmt man den Lüfter aus der Verpackung, so kann man einen ersten Blick auf das schlichte aber doch edle Design werfen. Der Lüfter ist in den Farben Schwarz und Weiß gehalten, was ihn sehr edel aussehen lässt.



Der Lüfterrahmen und die Stege, an welchen der Rotor befestigt ist, sind aus schwarzem Kunststoff gefertigt. Der Rahmen hat eine Höhe von 25mm und ist somit nicht in einer besonders flachen Bauform designt. Auch bei den Stegen gibt es keine optischen Besonderheiten. Diese sind gerade und kantig gestaltet.



Bei einem Blick auf die weißen Rotorblätter sind auch dort keine Besonderheiten wie Erhebungen oder Aussparungen zu erkennen, welche den Luftfluss beeinflussen würden.

Das Anschlusskabel hat eine Länge von ca. 40cm und ist mit einem schwarzen, blickdichten Sleeve überzogen. Bei dem Anschlussstecker handelt es sich um einen 3-PIN-Stecker, welcher aus weißem Kunststoff besteht.



Durch diese Farbgebung wird das Farbdesign vom Rotor und Rahmen auch am Anschlusskabel fortgeführt.

Unser Testsample ist sehr sauber verarbeitet und macht einen soliden Eindruck.


Montage:

Wie zu Beginn schon angesprochen liegt das Einsatzgebiet dieses Lüfters hauptsächlich im Bereich von HTPCs, da in diesen meist nur wenig Platz vorhanden ist. Der Lüfter kann natürlich auch in jedem anderen Gehäuse als Gehäuselüfter bzw. auf CPU-Kühlern eingesetzt werden, wenn diese für die entsprechende Lüftergröße vorgesehen sind.

Der Lüfter lässt sich mittels der Schrauben und auch der Gummientkoppler aus dem Lieferumfang sehr einfach in einem beliebigen Gehäuse montieren. Zur Montage auf einem CPU-Kühler werden jedoch spezielle Schrauben bzw. Klammern benötigt, welche sich nicht im Lieferumfang des Lüfters befinden. Dies macht jedoch gar nichts, da hier jeder Kühler-Hersteller auf ein anderes Befestigungssystem setzt und die benötigten Haltevorrichtungen immer im Lieferumfang des jeweiligen CPU-Kühlers vorhanden sind.


Testsystem:

Da dieser Lüfter durch seine technischen Eigenschaften nicht dafür ausgelegt ist, einen High-End-CPUs zu kühlen, werden wir den Performancetest auf einem ITX-Systeme durchführen.

Aus diesem Grund haben wir diesen einmal auf ein Asus F1A75-I DELUXE gespannt. Gekühlt werden muss eine AMD APU A6 3500. Als CPU Kühler kommt der Reeven ARCZIEL RC-0903 zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen Topblow-Kühler für 90-mm-Lüfter.

Das Testsystem besteht somit aus:
  • AMD APU A6 3500
  • Asus F1A75-I DELUXE
  • 2 x 2GB 1600MHz CL6 Mushkin Copperhead
  • Reeven ARCZIEL RC-0903


Die komplette Hardware wird @ Stock also nicht übertaktet betrieben.

Testablauf:

Die Testergebnisse sind bei einer Raumtemperatur von ca. 20,9°C (zu beginn der Testphase gemessen) entstanden. Protokolliert wurde der maximale Mittelwert aller CPU Cores nach einer Idle time von 45 Minuten und nach einem anschließendem 30 minütigen Prime95 Stresstest. Ausgelesen wurden diese Werte mit Aida64 Extreme Edition.

Wir nutzen bei unseren Tests immer die ARCTIC MX-2 Wärmeleitpaste, um auch hier etwaige Schwankungen ausschließen zu können.

Die erreichten Temperaturen sind abhängig von dem genutzten System und können auch auf ähnlichen Systemen abweichen. Jedoch lassen sich die Kühler untereinander gut vergleichen, da alle die gleiche Testgrundlage haben.

Als Referenz dienen alle bis jetzt auf diesem ITX-System getestete Kühler und Lüfter, welche sich zum Einsatz in einem HTPC eignen.





Wie man den beiden Testergebnissen entnehmen kann, liefert der Fractal Design Silent Series R2 92-mm-Lüfter nicht gerade das beste Ergebnis ab, sondern platziert sich auf dem vorletzten Platz direkt vor dem Boxed-Kühler. Dieses Ergebnis ist jedoch in Anbetracht der technischen Details des Lüfters nicht weiter verwunderlich. Der Lüfter wurde von Fractal Design nicht zur Kühlung von Prozessoren, sondern zu Belüftung von Gehäusen auf einem geringen Geräuschlevel entwickelt. Somit verfügt der Lüfter mit ca. 1300RPM über eine im Vergleich zu den anderen Testprobanden sehr geringe Drehzahl. Somit erreicht er natürlich auch eine viel geringere Förderleistung.


Fazit:

Fractal Design hat mit dem Silent Series R2 92-mm-Lüfter einen Lüfter entworfen, welcher durch sein schlichtes Design schon wieder edel aussieht. Die erreichte Kühlleistung kommt, wie im Vorfeld zu erwarten war, nicht an die der verwendeten Referenzlüfter heran. Dies ist damit zu begründen, das der Silent Series R2 92-mm-Lüfter von Fractal Design nicht für den Einsatz auf einem CPU-Kühler, sondern zur Belüftung eines Gehäuses entworfen wurde. Aus diesem Grund steht an erster Stelle ein absoluter Silentbetrieb. Mit der geringen Lautstärke von nur 12,5 dB(A) hat Fractal Design dieses Ziel erreicht. Durch die im Vergleich geringe Kühlleistung können wir diesen Lüfter nur bedingt zum Einsatz auf einem CPU-Kühler empfehlen, jedoch eignet er sich bestens als Gehäuselüfter für Silentliebhaber. Zudem ist der Lüfter mit ca. 6€ sehr günstig. Auf entsprechende Silentadapter kann man bei diesem Lüfter getrost verzichten.




Pro

  • Verarbeitung
  • Entkopplete Montage möglich
  • Sehr geringe Lautstärke
  • Lieferumfang
  • Preis



Contra

  • Kühlleistung nicht ausreichend zur Verwendung als CPU-Kühler




Kühlleistung

Verarbeitung

Montage

Kompatibilität

Lautstärke

Modding

Lieferumfang

Preis







Wir danken fractal-design.com/ sehr für die Bereitstellung des Testmusters.



.::mod-your-case.de | hardware for life::.



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Transport Fever 2 Development Highlights: Vehicles
» Crusader Kings III kommt 2020 in den Xbox Game Pass für PC
» JUST DANCE KÜNDIGT BRANDNEUEN MODUS FÜR JUST DANCE 2020 AN
» Digimon Story: Cybersleuth Complete Edition ab sofort für Nintendo Switch erhältlich
» Apex Legends bringt neue Special Edition-Bundles in den Einzelhandel
Anzeige
Anzeige