Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» eQ-3 Homematic ...
von Patrick
» be quiet! - Dar...
von Patrick
» Homematic IP Sc...
von Patrick
» eQ-3 Homematic ...
von Patrick
» MSI - GT72 - Ga...
von Patrick
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<7. 2016>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Enermax - ECR301 - Mighty Charger 3,5"
Patrick
Chefredakteur

User Pic

Posts: 1085
# 06.10.2014 - 07:23:00
    zitieren



Mit dem ECR301 - Mighty Charger 3,5" haben wir heute eine Kombination aus USB-Hub und Kartenleser im 3,5" Format von Enermax im Test, welcher durch schnelle Übertragungsraten und einer guten Ausstattung überzeugen will.



Welche Details in dem ECR301 - Mighty Charger 3,5" stecken und wie er sich in unserem Test geschlagen hat, erfahrt ihr in diesem Reivew.


Technische Details:
  • MS-Steckplatz: MS, MS-DUO, MS Pro, MS Pro-Duo, MS MagicGate, MS Pro MagicGate, MS-DUO MagicGate, MS Pro.Dou Magic Gate etc.
  • CF-Steckplatz: CF I/II, CF Ultra II, CF Extreme III, Micro Drive Magicstor
  • SD-Steckplatz: SD, miniSD, MMC-I, MMC-II, MMC 4.0, MMC Dual Voltage, RS-MMC, RS-MMC Dual Voltage, RS MMC 4.0, SDHC 2.4.8G, SDXC
  • MicroSD-Steckplatz: MicroSD/T-Flash (Kein Adapter benötigt)
  • M2-Steckplatz: M2 (Kein Adapter benötigt)
  • USB-Steckplätze: USB 3.0: 1x, USB 2.0: 3x
  • Super-Charger-Steckplatz: 1x (kein Datentransfer - nur Ladefunktion)
  • Versorgung:
    Bus Power: 5V, 0,5/0,9A
    Self Power: 5V, 2,4A
  • Lagertemperatur: -10 ~ 85°C
  • Umgebungstemperatur: 0 ~ 40°C
  • Abmessungen: B 101 mm x H 25 mm x T 119,5 mm
  • Systemanforderungen: Windows XP/Vista/7/8, Max OS X 10.8.3 oder höher, Linux OS 2.4X oder höher


Lieferumfang:
  • ECR301 - Mighty Charger 3,5"
  • Schraubenset
  • Montageanleitung




Design und Verarbeitung:

Der ECR301 - Mighty Charger 3,5" wird von Enermax in einer schwarzen Verpackung geliefert, auf dessen Vorderseite ein Produktbild des ECR301 - Mighty Charger 3,5" abgedruckt wurde.



Zudem wurden hier auch noch die wichtigsten Details aufgelistet.
Die technischen Details sowie eine kurze Beschreibung der wichtigsten Features wurden auf der Verpackungsrückseite abgedruckt.



Entnimmt man den ECR301 - Mighty Charger 3,5" aus seiner Verpackung, so hält man einen Kartenleser im 3,5" Format in der Hand, welcher in einem unbehandelten Blechgehäuse untergebracht wurde. Seitlich wurden jeweils drei Montagebohrungen eingearbeitet, wodurch die Montage in jedem freien 3,5" Einbauschacht kein Problem darstellen sollte.



Auf der Vorderseite des ECR301 - Mighty Charger 3,5" wurde eine schwarze Kunststoffblende verbaut, in welche Aussparungen für die einzelnen Anschlüsse und Schnittstellen eingelassen wurde.



Die Gehäusefront des ECR301 - Mighty Charger 3,5" wurde optisch in zwei Bereiche unterteilt. Im unteren Bereich wurden insgesamt fünf USB-Anschlüsse eingearbeitet. Bei den rechten drei Anschlüssen handelt es sich um USB 2.0 Anschlüsse, welche jedoch statt der üblichen 500mA jeweils bis zu 1,5A liefern können. Durch diese höhere Stromstärke können dort angeschlossene Smartphones und Tabletts noch schneller als an herkömmlichen USB-Ports geladen werden. Ebenso hat dies einen Vorteil, wenn z.B. ein passiver USB-Hub an einem solchen Port angeschlossen wird.
Links neben diesen drei USB-Ports ist ein USB 3.0 Anschluss zu finden, durch welchen auch schnelle und aktuelle USB-Sticks und Festplatten unterstützt werden.
An der linken Seite wurde ein recht spezieller USB-Port verbaut. Hierbei handelt es sich um einen USB-Super-Charger-Port, welcher nicht zum Datentransfer, sondern nur zum Aufladen von mobilen Endgeräten genutzt werden kann. Dieser Port wurde aus diesem Grund in einer gelben Ausführung verarbeitet und liefert bis zu 2,4A. Durch diese hohe Stromstärke eignet sich dieser Anschluss bestens zum Aufladen von aktuellen Tabletts und USB-Powerpacks.
Im oberen Bereich der Gehäusefront wurde ein 5-in-1-Kartenleser verbaut, welche eine Vielzahl aktueller Speicherkarten unterstützt, wozu CompactFlash I/II/MD, MicroSD, SD/SDHC/SDXC/MMC/RS MMC, MS/MS PRO/MS PRO Duo, M2 gehören.
Der verbaute Kartenleser ist mittels USB 3.0 angeschlossen, wodurch hier schnelle Übertragungsraten gewährleistet werden.
Neben dem verbauten Kartenleser wurde zudem auch noch ein eSATA-Anschluss verbaut.
Alle verbauten Anschlüsse sowie auch die einzelnen Ports des Kartenlesers wurden mit einer entsprechenden Beschriftung versehen. Alle Anschlüsse und Steckplätze, welche über USB 3.0 angeschlossen werden, wurden mit einer blauen Beschriftung versehen. Alle anderen Ports sind mit einer grauen Beschriftung versehen. Unter dem eSATA-Anschluss wurde zudem das Enermax Logo auf die Gehäusefront des ECR301 - Mighty Charger 3,5" aufgedruckt.

An der Gehäuserückseite werden die einzelnen Anschlusskabel aus dem Gehäuse herausgeführt.



Neben einem USB 3.0 sowie auch USB 2.0 Anschlusskabels wurde hier auch ein SATA-Kabel sowie auch ein Stromkabel in Form eine Molex-Adapters herausgeführt.



Auch wenn das Gehäuse des ECR301 - Mighty Charger 3,5" lediglich aus unbehandeltem Stahlblech gefertigt wurde, ist die Verarbeitung hochwertig ausgeführt. Wir hätten uns jedoch gefreut, wenn das Gehäuse mit einer schwarzen Lackierung versehen wäre, denn dann würde es auch Casemodder sicherlich etwas eher ansprechen.


Montage:

Die Montage des ECR301 - Mighty Charger 3,5" gestaltet sich recht einfach. Im ersten Schritt muss die Laufwerksblende eines freien 3,5" Schachts entfernt werden. Anschließend kann der Kartenleser in diesen Laufwerksschacht eingeschoben und verschraubt werden. Im letzten Schritt müssen nur noch die Kabel an die entsprechenden Anschlüsse auf dem Mainboard bzw. dem Netzteil angeschlossen werden.




Test:

Der Test des ECR301 - Mighty Charger 3,5" besteht aus zwei verschiedenen Abschnitten. Im ersten Abschnitt geht es um die Übertragungsgeschwindigkeit. Im zweiten Abschnitt geht es um die Stromversorgung, welche der ECR301 - Mighty Charger 3,5" bietet.

Das Testsystem besteht aus:
  • Prozessor: i7 3930K @ 4,6GHz
  • Mainboard: Asrock Extreme11
  • Arbeitsspeicher: 32GB (4 x 8GB DDR3 1866MHz)
  • Grafikkarte: EVGY GTX Titan Hydro Copper
  • Netzteil: SS-860XP2 - Seasonic Platinum 860W
  • Systemlaufwerk: OCZ - RevoDrive 3 (240GB)


Zur Ermittlung der der maximalen Übertragungsraten haben wir das Tool CrystalDiskMark eingesetzt.

Getestet wurden hier einmal die Übertragungsraten des USB 2.0 Anschlusses, des USB 3.0 Anschlusses sowie auch des Kartenlesers.

Um die Übertragungsrate an dem USB 3.0 Anschluss sowie auch an einem der USB 2.0 Anschlüssen zu testen, haben wir auf einen HyperX - FURY - USB 3.0 Stick zurückgegriffen.


Test USB 2.0 Schnittstelle


Test USB 3.0 Schnittstelle

Die Geschwindigkeit des Kartenlesers wurde mittels einer SanDisk Extreme III Speicherkarte getestet. Als Referenz dient hier ein USB 2.0 Kartenleser von SanDisk.


Integrierter Kartenleser


SanDisk USB 2.0 Kartenleser

Es ist schön zu erkennen, dass der Kartenleser des ECR301 etwas schneller ist, als der Kartenleser von SanDisk. Sein volles Potenzial kann er jedoch nicht ausschöpfen, da die verwendete Speicherkarte nicht mehr hergibt.

Nach diesem Test haben wir noch den Super-Charger-Port getestet. Hierzu wurde ein komplett entladenes iPad2 in Kombination mit dem original Kabel geladen.
Zum vollständigen Aufladen des iPads benötigte der ECR301 - Mighty Charger 3,5" 3 Stunden und 49 Minuten und somit 26 Minuten weniger als das original Ladegerät von Apple.


Fazit:

Der ECR301 - Mighty Charger 3,5" ist, auch wenn er nicht über ein lackiertes und somit optisch ansprechendes Gehäuse verfügt, sauber verarbeitet. Enermax hat es geschafft in den ECR301 - Mighty Charger 3,5" eine Vielzahl an Anschlüssen und Kartenslots unterzubringen, wodurch eine hohe Kompatibilität geboten wird. Auch was die Übertragungsraten angeht, kann der ECR301 - Mighty Charger 3,5" vollkommen überzeugen. Durch den integrierten Super-Charger-Port können zudem auch mobile Endgeräte oder USB-Powerpacks sehr schnell aufgeladen werden. Sollte man mehr als ein Gerät gleichzeitig Aufladen müssen, so steht einem auch auf den verbauten USB 2.0 mit 1,5A genügend Power zur Verfügung, um ein schnelles aufladen zu gewährleisten. Der aktuelle Verkaufspreis liegt bei knapp 21€ und ist in Anbetracht des hohen Funktionsumfangs auf einem angenehmen und gerechtfertigten Niveau.


Pro
  • Verarbeitung
  • Kompatibilität
  • Ausstattung
  • Datenübertragungsraten



Contra
  • Gehäuse nicht lackiert



Montage

Datentransfer

Stromversorgung

Verarbeitung

Kompatibilität

Preis







Wir danken Enermax sehr für die Bereitstellung des Testmusters.



.::mod-your-case.de | hardware for life::.



Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / Nanoxia / Nitro Conceps / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / Thecus / Telegärtner / Tesoro / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / VPRO / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / ZIGNUM / Zotac


Translate
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Like us on Facebook
Last News
» Ultimative Grafikpower - Die neue NVIDIA TITAN X
» Review: eQ-3 Homematic IP Schalt-Mess-Steckdose
» Review: be quiet! - Dark Base Pro 900
» Review: eQ-3 - Homematic IP Fernbedienung
» Edelrocker: Bluetooth-Lautsprecher BAMSTER PRO
Partner
Banner Change
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter