Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» Zalman - K1 Mid...
von Patrick
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» Sennheiser - GS...
von Jannik
» ARCTIC - Liquid...
von Michael


TEST: XILENCE 140mm PWM 2 Component Fan
Patrick
Chefredakteur

User Pic

Posts: 1784
# 17.04.2012 - 11:43:06
    zitieren



Nach dem wir in einem kürzlich online gestelltem den TEST: XILENCE 120mm PWM 2 Component Fan getestet haben, werden wir uns in diesem Review nun die 140mm Version des Lüfters etwas genauer anschauen.



Auch die 140mm Version setzt auf die etwas andere Entkopplungstechnik. Wie sie sich bei diesem Lüfter schlägt, erfahrt ihr in diesem Review.


Lieferumfang:
  • Lüfter
  • 12V Adapter
  • 7V Adapter
  • Vibrationsdämpfer
  • Montageanleitung
  • OVP




Technische Details:
  • Größe: 140x140x25 mm
  • Anschluss: 4-Pin PWM
  • Lagertyp: Ball Bearing
  • Drehzahl: 1200 RPM
  • Anlaufspannung: 7V
  • Betriebspannung: 10,8 - 13,2V
  • Luftdurchsatz: 71,8 CFM
  • Geräuchentwicklung 17,6 - 26,7 db(A)


Verarbeitung und Design:

Auch der 140mm Lüfter wird in einer Retailverpackung geliefert, welche den drei Farben Rot, Schwarz/Grau und Silber, in welchen auch der Lüfter gehalten ist, entspricht.



Durch ein Sichtfenster kann der Käufer schon vor dem auspacken einen ausgiebigen Blick auf den Lüfter werfen. Auf der Rückseite der Verpackung sind die Spezifikationen in neun Sprachen abgedruckt.

Nach dem auspacken hält man den Lüfter sowie das Zubehör in der Hand. Auffällig ist auch bei diesem Lüfter für XILENCE Neulinge die Montageanleitung. Diese haben wir bis jetzt bei noch keinem Gehäuselüfter eines anderen Herstellers gesehen.
Die beiden im Zubehör enthaltenen Adapter sind ca. 10cm kurz und mit einem leider nicht blickdichten Sleeve ummantelt. Zudem sind noch vier rote Gummi Entkoppler zur Montage am Gehäuse im Lieferumfang enthalten.

Der Lüfter selbst ist in den Farben Rot und Grau gehalten.





Hierbei ist der komplette Lüfterrahmen grau und der Rotor sowie die Stege, an welchen der Rotor befestigt ist, sind rot. Verwunderlich ist jedoch das die Innenseite des Rahmens rot und zudem noch aus einem anderen Material als der restliche Rahmen gefertigt ist.

Dies ist auch schon eine der Besonderheiten an diesem Lüfter. Bei dem Lüfter handelt es sich, wie einleitend schon erwähnt, um einen zwei Komponenten Lüfter, welcher aus einem zwei-Komponenten-Materialmix besteht.



Bei dem XILENCE 140mm PWM 2 Component Fan sind Rotor, Stege und der innere Kern des Rahmens aus einem festen Kunststoff gefertigt. Der Kern des Rahmens ist zudem von einer grauen Gummischicht überzogen, welche dem Lüfter seine endgültige Form gibt.


Bei dem Bild handelt es sich um einen aufgeschnittenen 120mm Lüfter.

hierdurch sollen Vibrationen bestmöglich abgefangen werden.

Eine weitere Besonderheit dieses 140mm Lüfter ist die allgemeine Form des Rahmens. Dieser ist nicht wie die meisten Lüfter quadratisch. Der Lüfter ist kreisrund und verfügt auf der Ober- und Unterseite über je vier kleine Ecken, in welchen sich die Montagebohrungen befinden.
Die Montagelöcher haben den Abstand wie bei einem 120mm Lüfter zu einander. Hierdurch lässt sich dieser Lüfter in Gehäusen und an CPU Kühlern mit Montagepunkten für 120mm Lüfter befestigen.
Montagepunkte in dem Abstand von eigentlichen 140mm Lüftern sind leider nicht an dem Lüfter vorhanden. Hierdurch kann der Lüfter nur an Stellen verbaut werden, welche über Montagevorrichtungen für 120mm Lüfter verfügen. Somit ist der XILENCE 140mm PWM 2 Component Fan leider nicht für jedes Gehäuse und 140mm CPU Kühler geeignet.

Der Rotor besteht wie bei seinem kleinen Buder, aus insgesamt neun Lüfterblättern. Jedes Lüfterblatt weißt drei kleine stromlinienförmige Erhebungen auf und hat eine leicht raue Oberfläche.



In der Mitte des Rotors befindet sich das XILENCE Logo, welches in einem Alu Look daher kommt.



Bei dem Anschlusskabel handelt es sich um ein 4-PIN PWM Kabel mit einer Länge von ca. 42cm. Das Kabel ist mit einem blickdichten, schwarzen Gummi Sleeve Überzogen und hat einen schwarzen Stecker.


Einbau in ein Gehäuse:

Der Lüfter wird mittels der vier mitgelieferten Gummibolzen (Vibration-Kompensatoren) am Gehäuse befestigt. Hierzu müssen Montage Bohrungen für 120mm Lüfter vorhanden sein. Diese werden dazu zuerst durch die entsprechenden Bohrungen am Gehäuse gesteckt und dann durch die Bohrungen am Lüfter gezogen.
Durch diese Befestigungsweise ist der Lüfter komplett vom Gehäuse entkoppelt.



Diese Gummibolzen haben jedoch den Nachteil das sie sich nur in Gehäusen mit dünnem Blech verbauen lassen. Baut man sich also einmal ein Case selbst und verwendet etwas dickere Materialien muss man auf die altbekannten Lüfterschrauben zurückgreifen, welche sich jedoch leider nicht im Lieferumfang befinden.

Angeschlossen werden kann der Lüfter direkt am Mainboard. Sollte dort kein freier Stecker mehr vorhanden sein, kann auf den 12V Adapter aus dem Lieferumfang zurückgegriffen werden. Hierbei handelt es sich um einen erfreulicher weise vollständig durchgeschleiften MOLEX Stecker. Leider sind jedoch beide Stecker an diesem Adapter aus weißem Kunststoff.



Ebenso mussten wir leider feststellen, das dies bei dem 140mm Lüfter auch bei dem 7V Adapter der Fall ist.



In der 120mm Version ist der 7V Adapter komplett in schwarz gehalten.
Mit dem 7V Adapter kann man den Lüfter auf einer konstanten Spannung von 7V laufen lassen. Hierbei ist es dann egal, ob man den Lüfter direkt am Mainboard oder am 12V Adapter anschließt.

Für die Verwendung als CPU Kühler sind keine entsprechenden Halteklammern oder Schrauben im Lieferumfang enthalten. Da hier jedoch jeder Hersteller sein eigenes Befestigungsprinzip hat, spielt dies keine Rolle.


Kühlleistung:

Für diesen Test haben wir den Lüfter, bedingt durch seine auf 120mm Lüfter beschränkten Befestigungspunkte, auf den NH-L12 von Noctua gespannt und auf unserem Testsystem montiert.
Gekühlt werden muss von dem Kühler eine AMD 3850 APU. Als Referenz wird der von Noctua mit diesem Kühlkörper ausgelieferte Lüfter NF-F12, den PH-F120S Lüfter sowie den XILENCE 120mm PWM 2 Component Fan verwendet.

Gemessen wurde der höchste Mittelwert aller vorhandenen Kerne der CPU. Die Temperaturen wurden einmal nach einer Idle time von 45 Minuten und nach einem anschließenden 30 Minütigen Prime95 Stresstest ermittelt.





Wie man den beiden Diagrammen entnehmen kann, ist der Lüfter etwas stärker als der Referenzlüfter von Noctua. Es ist jedoch auch zu beachten, das es sich bei dem Noctua Lüfter um einen 130mm und nicht um einen 140mm handelt. Die Kühlleistung liegt im Schnitt 2°C unter der des Referenzlüfters. Zudem verrichtet er seine Dienste noch etwas lauter. Der Lüfter arbeitete im Idle Betrieb mit 668 RPM. Unter Last wurde der Lüfter per PWM auf eine Drehzahl von 1278 RPM beschleunigt. Anfangs ist der Lüfter etwas unrund gelaufen. Dies legte sich jedoch während des Tests. Die Schwingungen vom Lüfter werden durch den 2-Komponenten-Materialmatrix sehr gut abgefangen.


Fazit

Bei dem XILENCE 140mm PWM 2 Component Fan handelt es sich um einen Lüfter, welcher durchweg eine sehr hohe Verarbeitungsqualität aufweist. Durch die Farbgestaltung und auch die Gummibeschichtung des Rahmens kommt der Lüfter in einem angenehmen Design daher. Leider kann der Lüfter jedoch nur an Befestigungspunkten von eigentlichen 120mm Lüftern befestigt werden. Er kann auf dem von uns verwendeten Referenzkühlkörper mit einer guten Kühlleistung glänzen. Die Lautstärke liegt bei der 140mm Version dieses Lüfters im oberen Bereich der von uns getesteten Lüfter, wodurch er sich nicht unbedingt für Silence Fans eignet.


Pro
  • Gute Kühlleistung
  • Gute Entkopplung
  • Auffälliges Design


Contra
  • Hohe Geräuchkulisse
  • Kann nur an Halterungen für 120mm Lüfter verbaut werden
  • Keine Schrauben im Lieferumfang
  • Adapter nicht blickdicht gesleevt
  • Stecker der Adapter nicht in Schwarz






Wir danken xilence.net für die Bereitstellung des Testmusters.



Den Lüfter gibt es z.B. bei für 15,90€ zu kaufen





.::mod-your-case.de | hardware for life::.



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Sharkoon RGB FLOW: Midi-ATX-Gehäuse mit beeindruckenden RGB-Akzenten
» OGame: Gameforge läutet neue Ära für den Strategiespielklassiker ein
» CD PROJEKT RED - Internationaler Fotowettbewerb für Cyberpunk 2077 gestartet - Liam Wong als Jury-Mitglied - Geld- und Sachpreise zu gewinnen
» Keiner kommt öfter: Larry jetzt auch im Google Play Store erhältlich!
» Gamewarez präsentiert neuen PlayStationTM Limited Edition Sitzsack!
Anzeige
Anzeige