Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Scythe - Kabuto...
von Michael
» eQ-3 Homematic ...
von Patrick
» be quiet! - Dar...
von Patrick
» Homematic IP Sc...
von Patrick
» eQ-3 Homematic ...
von Patrick
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<7. 2016>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


devolo - WiFi Stick ac
Patrick
Chefredakteur

User Pic

Posts: 1085
# 28.12.2015 - 13:41:31
    zitieren



Mit dem devolo - WiFi Stick ac haben wir heute einen WLAN-USB-Stick von devolo im Test, welcher nicht nur mit einer schnellen Übertragungsgeschwindigkeit im 5-GHz-Band punkten möchte, sondern auch mit den besonders kompakten Abmessungen und einem guten Preis/Leistungsverhältnis.



Welche Leistung in dem kompakten WiFi Stick ac von devolo steckt und wie er sich in unserem Test geschlagen hat, erfahrt ihr in diesem Review.


Technische Details:
  • Geschwindigkeit: 11 MBit/s (IEEE802.11a 5 GHz), 300 MBit/s (IEEE802.11n 5 GHz), 433 MBit/s (IEEE802.11ac 5 GHz)
  • Verschlüsselung: WPA, WPA2
  • Schnittstelle: USB 2.0
  • Abmessung: 19 x 14 x 7 mm (BxHxT)


Lieferumfang:
  • devolo WiFi Stick ac
  • Installationsanleitung




Design und Verarbeitung:

Der WiFi Stick ac wird von devolo in einer für den Stick recht großen Verpackung geliefert, welche in den Farben Weiß, Blau und Grün gehalten ist. Auf der Verpackungsvorderseite wurde der Slogan "WiFi ac für alle!" aufgedruckt. Durch ein kleines Sichtfenster kann man schon einen ersten Blick auf den WLAN-Stick werfen.



Auf der Verpackungsrückseite wurde neben einer Info über die Garantiezeit auch noch eine Auflistung der wichtigsten Features abgedruckt.



Entnimmt man den WiFi Stick ac aus seiner Verpackung, so hat man einen sehr kompakten USB-WLAN-Stick vor sich liegen.



Der WiFi Stick ac wurde im Nanoformat gefertigt, wodurch diese kompakten Abmessungen erreicht werden können. Im Vergleich zu normalen USB-Sticks verfügt der WiFi Stick ac hinter dem USB-Anschluss über ein sehr kurzes Gehäuse, welche gerade einmal 7mm hoch und lang ist.



Das Gehäuse, in welchem die WLAN-Technik verbaut wurde, ist aus einem leicht transparentem und schwarz lasiertem Kunststoff gefertigt.
Auf der Vorderseite des WiFi Stick ac wurde das devolo Logo aufgedruckt.



Im Inneren verbaut devolo aktuelle Funktechnik, welche im aktuellen ac Standard und somit im 5-GHz-Band funkt.

Die Verarbeitungsqualität liegt auf einem guten Niveau und gibt einem keinen Anlass zur Kritik.


Installtion und Test:

Der WiFi Stick ac wurden unserem Test von Windows 7 64bit Pro problemlos per plug & play erkannt und automatisch installiert, wodurch er innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit ist.



Treiber für Mac-System können auf der Homepage von devolo heruntergeladen werden.

Die Verbindung mit einem Router oder einem passenden Accesspoint kann wahlweise manuell oder mittels WPS hergestellt werden. Voraussetzung für einen Verbindungsaufbau ist jedoch eine aktuelle Netzwerktechnik, welche im 5-GHz-Band funkt, wie es z.B. das devolo - dLAN® 1200+ WiFi ac Starter Kit tut.

In unserem Test haben wir eine Verbindung zwischen dem devolo WiFi Stick ac und dem dLAN® 1200+ WiFi ac von devolo aufgebaut.



Sobald man den WiFi Stick ac anschließt, leuchtet im inneren des Sticks eine blaue LED auf, welche durch das leicht transparente Gehäuse sichtbar wird.



Der WiFi Stick ac sitzt fest in der USB-Buchse, lässt sich durch die Form des Kunststoffgehäuses jedoch einfach aus dem USB-Port herausziehen.

Bei dem Verbindungsaufbau gab es keinerlei Probleme. Die Verbindung wurde mit der maximalen Geschwindigkeit von 433 Mbit/s hergestellt.
Mit 433 Mbit/s ist der WiFi Stick ac zwar nicht mit der aktuell maximalen Geschwindigkeit von 1300 Mbit/s im 5-GHz-Band unterwegs, erreicht jedoch eine Übertragungsgeschwindigkeit, welche von vielen Notebooks und WLAN-Sticks im 2,4-GHz-Band nicht erreicht werden. Im 2,4-GHz-Band können unter sehr guten Bedingungen zwar maximal 600 Mbit/s erreicht werden, jedoch sind in den meisten Notebooks nicht mehrere Antennen verbaut, wodurch hier meist nur 150 Mbit/s erreicht werden.
Ein weiterer Vorteil des 5-GHz-Bands liegt in der aktuell noch sehr geringen Nutzung dieses Frequenzbandes, wodurch es hier weniger Störquellen gibt. Wo in unserem direkten Testumfeld 17 verschiedene WLAN-Netze im 2,4-GHz-Band funken, ist unser WLAN-Netz das einzige Netz, welches im 5-GHz-Band funkt.

Um die WLAN-Übertragungsgeschwindigkeit zu prüfen, haben wir den Datendurchsatz zwischen zwei im Netzwerk befindlicher Rechner ermittelt. Um hier den Einfluss anderer Komponenten so gering wie möglich zu halten, kommt in beiden Testsystemen jeweils eine PCIe-SSDs als Testlaufwerke zum Einsatz. Ein Testsystem ist dabei mittels einer Intel® PRO/1000 PT Dual Port Gigabit Netzwerkkarte mit dem LAN Anschluss des dLAN® 1200+ WiFi ac Adapters verbunden. Das zweite Testsystem wird über den WiFi Stick ac mit dem dLAN® 1200+ WiFi ac Adapter verbunden. Übertragen wurde in diesem Test ein Logfile mit einer Größe von 1024MB.

Um in diesem Test ein Ergebnis zu erlangen, welches sich in verschiedenen realen Szenarien widerspiegelt, haben wir den Test in verschiedenen Abständen zum dLAN® 1200+ WiFi ac Adapter durchgeführt.



Wie unser Test zeigt, liefert der WiFi Stick ac eine gute Leistung, hat jedoch, wie es bei Geräten im 5-GHz-Band üblich ist, Probleme mit großen Entfernungen. Unseren Geschwindigkeitstest sowie auch einen Dauertest über mehrere Tage, in dem der WiFi Stick ac den täglichen Netzwerktraffic in unserer Redaktion bewerkstelligen musste, zeigte der WiFi Stick ac keinerlei Aussetzer oder Schwächen.


Fazit:

Mit dem WiFi Stick ac hat devolo einen USB-WLAN-Stick in sein Sortiment aufgenommen, welcher nicht nur sehr kompakt ausfällt, sondern auch eine gute Leistung liefert. In unserem Test konnte der WiFi Stick ac nicht nur mit schnellen Übertragungsgeschwindigkeiten, sondern auch mit einer stabilen WLAN-Verbindung punkten. In beiden Bereichen spielt dem WiFi Stick ac das noch wenig genutzte 5-GHz-Band zugute. Die Verarbeitungsqualität liegt auf einem hohen Niveau. Trotz der kompakten Abmessungen hat devolo hochwertige Hardware in dem WiFi Stick ac verbaut und hat noch Platz für eine LED gefunden, durch welche der Betriebszustand des Sticks gut erkennbar ist. Durch diese kompakten Abmessungen steht er auch nur 7mm aus einer USB-Buchse heraus, wodurch er, wenn er in einem Notebook eingesteckt ist, nicht herausgezogen werden muss, wenn dieses in einer Notebooktasche transportiert wird. Preislich liegt der neue WiFi Stick ac von devolo bei 29,90€.




Pro
  • Verarbeitung
  • Stabiler und schnelle WLAN-Verbindung
  • Sehr einfache Einrichtung


Contra
  • -



Verarbeitung

Übertragungsgeschwindigkeit

Kompatibilität

Installation

Preis








Wir danken devolo sehr für die Bereitstellung des Testmusters.



.::mod-your-case.de | hardware for life::.



Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / Nanoxia / Nitro Conceps / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / Thecus / Telegärtner / Tesoro / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / VPRO / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / ZIGNUM / Zotac


Translate
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Like us on Facebook
Last News
» ADATA kündigt mit SE730, SC660 und SV620 drei neue portable SSD-Laufwerke an
» Crucial erweitert MX300 SSD-Sortiment
» Cougar GX-S Netzteile mit DC-DC-Technik, 80 Plus Gold Zertifikat und verschiedenen Leistungsstufen in kompaktem Design
» 180-Hz-Monitor ASUS ROG Swift PG248Q jetzt erhältlich
» Review: Scythe - Kabuto 3 - Top-Blow-Kühler
Partner
Banner Change
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter