Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» HyperX - Cloud ...
von Jannik
» Enermax - NEOCh...
von Michael
» Cougar - Immers...
von Jannik
» RAIJINTEK - TIS...
von Michael
» BitFenix - NOVA...
von Patrick
Anzeige

Test / Review: HyperX - Cloud Alpha - Gaming Headset



Montag 25. 09. 2017 - 16:08 Uhr - Sound BlasterX Katana erhält PS4-Update

Allgemein

Creative Technology Ltd hat heute bekannt gegeben, dass das vielgelobte Under-Monitor-Audiosystem Sound BlasterX Katana ab sofort auch USB-Audio für alle Sony PS4-Konsolen unterstützt.

Das Katana-Update bringt PS4-Benutzern kinogleiches Audio per USB für sämtliche Gaming-Inhalte, einschließlich beliebter Titel wie Uncharted: The Lost Legacy und Horizon: Zero Dawn – und natürlich mit Spannung erwarteter Titel wie Star Wars Battlefront 2, Call of Duty WWII, NBA 2K18 und Destiny 2.


Bildquelle: Creative


Bisher konnten Katana-Benutzer ihre PS4 nur per optischer Verbindung mit separatem Mikrofonanschluss über den Controller der PS4 betreiben – ohne die Vorzüge von Störgeräuschunterdrückung und Stimmverfremdung. Die Nutzer können sich nun darauf freuen, mühelos auch von einem iOS- oder Android-Smartphone oder -Tablet aus auf diese Technologien zuzugreifen, während ihr Katana mit der PS4 verbunden ist. Dies wird durch ein Update der Sound Blaster Connect-App möglich, das Ende Oktober über App Store und Google Play erhältlich sein wird.

Die USB-Audio-Unterstützung ist insbesondere für Nutzer der Sony PS4 Slim-Konsole praktisch. Für sie entfällt der Kauf eines separaten Adapters mit optischem Ausgang, um digitalen Sound über das Katana genießen zu können.


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 13 mal gelesen


Montag 25. 09. 2017 - 14:10 Uhr - Das HyperX Cloud Alpha Gaming-Headset mit innovativer Zweikammertechnologie ist ab sofort erhältlich

Allgemein

HyperX®, eine Sparte der Kingston Technology Company Inc., hat heute die Verfügbarkeit der nächsten Generation der hauseigenen Gaming Headsets, des HyperXTM Cloud Alpha für Gaming-Enthusiasten und professionellen eSport-Teams weltweit verkündet. Das Cloud Alpha setzt somit die Tradition preisgekrönter HyperX Headsets fort und bietet zahlreiche neue und verbesserte Eigenschaften, wie beispielsweise die HyperX Zweikammertechnologie. Diese sorgt für besseren Klang und weniger Verzerrungen. Mit den integrierten 50mm-Treibern ermöglicht es die Zweikammertechnologie den Bass in den Höhen und Tiefen zu separieren und dadurch ein immersives Audioerlebnis mit dynamischem Sound für Gaming, Musik und Filme zu kreieren.



„Das HyperX Cloud Alpha ist das erste Gaming Headset, das unsere Zweikammertechnologie nutzt, um damit unvergleichliche Soundqualität zu erreichen“, sagt Christian Marhöfer, Regional Director DACH. „Das neue Headset wurde im HyperX-Testlabor entwickelt und zahlreichen Tests unterzogen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Cloud Alpha außerordentliche Audio-Performance, enormen Komfort sowie hochwertige Verarbeitungsqualität und somit den entscheidenden Wettbewerbsvorteil für eSport-Profis und Gaming-Enthusiaten weltweit bietet.“



Mit dem charakteristischen HyperX Memoryschaum und dem erweiterten Kopfband mit weicherem, biegsamen Kunstleder bietet das Cloud Alpha Premium-Komfort für stundenlanges Gameplay. Der strapazierfähige, leichte Aluminiumrahmen hat ein einzigartiges Design, das sowohl bei lokalen Gaming-Veranstaltungen als auch bei großen Turnieren auffällt. Außerdem bietet es ein abnehmbares Kabel, das die lineare Audiosteuerung unterstützt und es Gamern ermöglicht, die Lautstärke direkt am Kabel zu regeln und das Mikrofon stumm zu stellen. Der Anschluss ist kompatibel mit den gängigen PC-Modellen, PS4™, PS4™ Pro, Xbox One™1, Xbox One S™1, Mac®, Mobilgeräten2, Nintendo Switch™ und Virtual Reality-Systemen mit 3,5mm-Anschlüssen3.

Verfügbarkeit

Das HyperX Cloud Alpha (UVP 99,99€) ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen zum Headset finden Sie auf der Website.


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 14 mal gelesen


Montag 25. 09. 2017 - 13:14 Uhr - Rallye-Simulation WRC 7 ab sofort erhältlich

Allgemein

Bigben Interactive und Kylotonn zeigen zum heutigen Start des offiziellen Spiels zur FIA World Rally Championship (WRC) 2017 in zwei neuen Videos, welche Neuheiten die Spieler in WRC 7 erwarten. WRC 7 ist ab sofort für PlayStation®4, Xbox One und PC verfügbar.

 



In WRC 7 stellen sich die Spieler neuen Herausforderungen. Mit den offiziellen, noch stärkeren Rennwagen und Fahrern können sie in 13 Ländern auf 52 Special Stages antreten und ihre Ausdauer in längeren Rennen mit noch anspruchsvolleren Bedingungen und einem eSports-Modus auf die Probe stellen. Die Fahrphysik der Rennwagen wurde unter Einbezug professioneller Rennfahrer optimiert, um die Rallye-Simulation noch realistischer zu machen.

Im Entwicklertagebuch analysiert WRC-Entwickler Rui Soares die Spielmechanik von WRC 7. Er berichtet von seinem In-Game-Fahrerlebnis, das dank komplett überarbeiteter Fahrphysik noch realistischer ist. Die Verbesserungen ermöglichen es den Spielern, alle neuen Vorteile der modifizierten 2017er WRC-Autos zu nutzen, die nun noch leichter und reaktionsfreudiger sind.


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 14 mal gelesen


Montag 25. 09. 2017 - 13:02 Uhr - GIGABYTE präsentiert das neue AERO 15 X und hebt das legendäre AERO 15 auf ein neues Niveau!

Allgemein

GIGABYTE präsentiert im September stolz das besonders schlanke Gaming-Notebook AERO 15 X. Für das lediglich 19 mm dicke Kraftpaket werden nur hochwertige Materialien verwendet, mit an Bord ist die mächtige NVIDIA GTX 1070 Grafikkarte. Ein lediglich 5 mm breiter Displayrahmen verwöhnt das Auge und verleiht dem Design das gewisse Etwas.


Bildquelle: Gigabyte

 

Für extreme Leistung sorgen Komponenten der absoluten Spitzenklasse. So verbaut GIGABYTE im AERO 15 X eine NVIDIA GTX 1070 Grafikkarte mit zukunftssicheren 8GB GDDR5 VRAM, einen Intel Core i7-7700HQ Quadcore-Prozessor sowie schnellen DDR4-2400 RAM in der leistungsfähigen Dual-Channel-Konfiguration. Als Datenspeicher kommen Dual-M.2 SSDs zum Einsatz, welche über die PCIe X4 Schnittstelle angebunden werden. Diese Konfiguration ermöglicht blitzschnelle Übertragungsgeschwindigkeiten sowie minimale Reaktionszeiten. Ebenfalls im flachen Gehäuse befindet sich ein Thunderbolt 3 Anschluss der über einen USB-Typ-C Stecker realisiert wird. Die moderne Schnittstelle erreicht dabei Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbps und kann, dank der anliegenden 5V / 3A, problemlos dazu genutzt werden, um mobile Geräte aufzuladen.


Bildquelle: Gigabyte

 

Das GIGABYTE AERO 15 X führt das Erbe des AERO 15 fort und verfügt nun über eine NVIDIA GeForce GTX 1070 mit üppigen 8GB GDDR5 VRAM, welche mehr als 15.000 Punkte beim 3DMark11 erreicht und somit die Grenzen der Leistungsfähigkeit für dünne und leichte Notebooks neu definiert. Diese Leistung ist insbesondere dann beachtlich, wenn man bedenkt, dass das Gehäuse des AERO 15 X dank des nur 5 mm breiten Displayrahmens nicht größer als bei einem 14“ Notebook ausfällt. Trotz der kompakten Abmessungen können die verbauten leistungsstarken Komponenten durch die neu gestaltete Kühlung adäquat gekühlt werden, ein Einbruch der Leistung durch zu hohe Temperaturen, ist während des Betriebs also nicht zu befürchten.

Das AERO 15 X verfügt nicht nur über eine Full-Size-Tastatur mit taktilem Feedback, es ist auch das erste professionelle Notebook, welches eine Pro-Key-Hintergrundbeleuchtung mit bis zu 16,8 Millionen darstellbaren Farben besitzt. Dass jede einzelne Taste mit Makros belegt werden kann, kommt dabei der Produktivität zugute. Die verschiedenen Lichteffekte können ebenfalls kinderleicht mit der mitgelieferten GIGABYTE Fusion Software gesteuert werden.


Bildquelle: Gigabyte

 

Die Vielfalt der Schnittstellen, welche die Notebooks der AERO-Serie besitzen, wurde schon immer sehr geschätzt und das neue AERO 15 X macht dabei keine Ausnahme. Mit dabei ist auch die moderne Thunderbolt 3 Schnittstelle, welche eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 40 Gbps ermöglicht. Der Anschluss kann dabei sowohl USB 3.1 Gen2, Display Port sowie PCI-Express Signale übertragen und bietet dem Anwender darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit seine mobilen Geräte mit bis zu 5V / 3A aufzuladen. Extrem schnelle externe Speichermedien, Displays oder Grafikdocks werden problemlos unterstützt.

X-Rite Pantone ist eine weltweit bekannte Koryphäe auf dem Gebiet der Farben und arbeitet mit GIGABYTE zusammen um eine authentische Farbwiedergabe zu gewährleisten. Daher wird jedes AERO 15 Display  vor der Auslieferung auf X-Rite Pantone Standards kalibriert. Die Notebooks der AERO 15 Serie verfügen über ein Full-HD-WVA-Display welches höchste Standards bezüglich der Farbgenauigkeit erfüllt.


Bildquelle: Gigabyte
 

Kein Aufwand wurde gescheut wenn es um Design und Haptik des AERO 15 X Chassis geht. So bestehen Gehäuse und das Cover aus massivem Aluminium. Die Fertigung erfolgt dabei an modernsten CNC-Maschinen, die ein höchstes Maß an Fertigungsqualität sicherstellen. Das AERO 15 X stellt die Individualität mit seinem nüchternen und eleganten schwarzen Design in den Mittelpunkt. Jedes Back-Cover verfügt mit dem Nano-Imprint-Lithographie-Dreieck zusätzlich noch über ein einzigartiges Design-Feature, welches die Eleganz des AERO 15 X unterstreicht.

GIGABYTE beteiligt sich am Umweltprojekt der Vereinten Nationen “Plant For The Planet“, welches sich zum Ziel gesetzt hat, bis zum Jahr 2020 eine Billion Bäume zu pflanzen. Seit 2017 wurden bereits 14 Milliarden Bäume gepflanzt. Mit der Registrierung eines Notebooks, welches im Jahr 2017 oder später gekauft wurde, werden GIGABYTE und “Plant For The Planet“ nicht nur einen Baum pflanzen, sondern dem Käufer auch ein Zertifikat als Anerkennung für die Unterstützung ausstellen.

Technische Details:

  • CPU: 7te Generation Intel® Core™ i7-7700HQ 2.8-3.8 GHz
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Display: 6" randloses FHD 1920x1080 Display mit hohem Blickwinkel
  • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 2400 (2x8), 2 slots (Max 32GB)
  • Chipset: Mobile Intel® HM175 Express Chipset
  • Grafik: Intel® HD Graphics 630, NVIDIA® GeForce® GTX 1070 Max-Q GDDR5 8GB unterstützt NVIDIA® Optimus™ Technologie
  • Massenspeicher: 512GB M.2 PCIe SSD (Unterstützt PCIe NVMe Gen3 x4 und SATA) (2 Ports vorhanden)
  • I/O Ports: USB 0*3, Thunderbolt3*1, HDMI 2.0*1 , Mini-DP 1.3*1, Headphone-out jack (Audio-in Combo), SD Card Reader, DC-in Jack, RJ-45.
  • Audio: 2 Watt Speaker*2,
  • Kommunikation:
    • WLAN: 11 ac
    • Bluetooth: Bluetooth v4.2
    • Webcam: HD Kamera
  • Keyboard: Island-style Full-size RGB Fusion Keyboard mit Einzeltastenbeleuchtung
  • Batterie: Li-polymer, 24Wh
  • Abmessungen: 6 (B) x 25 (T) x 1.9 (H) cm
  • Gewicht: ~2.1kg (mit Batterie,)

Das GIGABYTE AERO 15 X ist ab dem 03.10.2017 zu einer UVP von 2399 Euro im Handel erhältlich. 


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 14 mal gelesen


Sonntag 24. 09. 2017 - 12:37 Uhr - MYC Webwatch

Webwatch

Nicht nur wir sind täglich fleißig an tollen Artikeln für euch am arbeiten, sondern auch unsere Partner verfassen tolle Testberichte für euch Leser, auf welche wir euch in unserem Webwatch aufmerksam machen wollen.

 

Die Artikel unserer Partner
Artikel Seite
„Mafia 3: The Sign of Times“ im Test - Im Kampf gegen eine irre Sekte Basic Tutorials
The Journey Down: Point'n'Click-Adventure im Test Basic Tutorials
Crucial BX300 SSD mit 480 GB im Test: Am Limit von SATA Basic Tutorials
Philips 349X7FJEW Curved-Monitor im Test – attraktives Design, starke Leistung Basic Tutorials

 

Hier auch noch einmal eine Übersicht der kürzlich von uns verfassten Artikel.

 

Enermax - NEOChanger - AGB mit integrierter Pumpe
Cougar - Immersa Pro Gaming Headset
BitFenix - NOVA TG - Midi-Tower
RAIJINTEK - TISIS - Twin-Tower-Kühler

Wir wünschen euch noch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen der tollen Berichte.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 32 mal gelesen


Samstag 23. 09. 2017 - 08:17 Uhr - Gaming-Headset ROG Strix Fusion 300

Allgemein

Mit dem Strix Fusion 300 präsentiert Republic of Gamers das erste Gaming-Headset der neuen Fusion-Familie. Die von ASUS selbst entwickelten 50mm Essence-Treiber liefern einen realistischen Klang und lassen den Gamer noch tiefer in die Welt der Spiele eintauchen. Umgebungsgeräusche werden durch die geschlossenen Ohrmuscheln fast restlos abgeschirmt, sodass eine bessere Konzentration auf feinste akustische Details leichter fällt. In Kombination mit dem virtuellen ROG 7.1-Surroundsound wird eine eindrucksvolle Immersion geschaffen.

Auch in langen Marathon-Gaming-Sessions macht das ROG Strix Fusion 300 eine gute Figur, weil es dank seines schlanken, futuristischen Designs mit Fokus auf Leichtbau auch nach mehreren Stunden bequem sitzt. Wegen der umfassenden Kompatibilität mit einer Reihe von Geräten kann das erste Mitglied der Fusion-Serie nicht nur an PC und MAC verwendet werden, sondern ist auch für Konsolenspieler interessant und lässt sich unterwegs an Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets nutzen.


Bildquelle: ASUS



LEBHAFTER SOUND FÜR JEDE SITUATION

ROGs Ingenieure haben die Ohrmuscheln des Strix Fusion 300 stark vergrößert, um mehr Luft im Inneren zirkulieren lassen zu können. Gummidichtungen an den Rändern schließen das Polster nach außen ab und reduzieren Umgebungsgeräusche auf ein Minimum. Die bessere Abschirmung sorgt in Verbindung mit den 50 Millimeter großen ASUS Essence-Treibern für die perfekte Immersion.

Sowohl klare Mittel- und Hochtöne als auch druckvolle Bässe werden von den Treibern kompromisslos dargestellt. Anstelle von herkömmlichen Kunststoff-Verkleidungen greift das Gaming-Headset auf metallene Elemente zurück, sodass der Träger auch im Alltag nicht ausschließlich als Gamer identifiziert wird. Auch beim Klang wird kein direkter Fokus auf Gaming-Audio mit überladenen Bässen gelegt, sondern eine ausgewogene Auslegung erreicht, die sich auch zum entspannten Hören von aktuellen Musiktiteln oder Filmen eignet.

ENTWICKELT FÜR EXTRALANGE GAMING-SESSIONS

Bei der Entwicklung des Strix Fusion 300 ist auf ein besonders leichtes Design geachtet worden, das dem Spieler auch in einem kräftezehrenden Gaming-Marathon stets zur Seite steht. Außerdem sind sogar gleich zwei Paar unterschiedlicher Polsterungen für die Hörmuscheln mitgeliefert: Neben den standardmäßig angebrachten Proteinlederpolstern wird ein Set mit seitlichen Hybrid-Ohrmuscheln mitgeliefert. Diese vereinen die isolierende Wirkung des Proteinleders mit der angenehmen, atmungsaktiven Oberfläche der ohrumschließenden Stoffpolster. So kann das Headset schnell und einfach den eigenen Wünschen angepasst werden. Verglichen mit herkömmlichen On-Ear-Ohrmuscheln bietet das Strix Fusion 300 eine um 30 Prozent vergrößerte Auflagefläche und eine um 50 Prozent bessere Abschirmung von ablenkenden Umgebungsgeräuschen, was Gamern dabei hilft, sich noch besser in das Spiel hineinversetzen zu können.

PLATTFORMUNABHÄNGIGKEIT FÜR MEHRERE GAMING-SZENARIEN

Sowohl ein USB 2.0- als auch ein 3,5-mm-Audioanschluss machen das Strix Fusion 300 zu einem Allzweckwerkzeug, das mit zahlreichen Gaming-Plattformen kompatibel ist. Eine externe Soundkarte wird dank des integrierten, virtuellen 7.1 Surroundsounds nicht benötigt. Mithilfe einer dedizierten Taste direkt am Kopfhörer kann der digitale Raumklang ein- beziehungsweise ausgeschaltet werden und ermöglicht dem Träger des Strix Fusion 300 jederzeit eine eindrucksvolle Immersion – auch unterwegs.

PREIS UND VERFÜGBARKEIT

Das ASUS Republic of Gamers Strix Fusion 300 Gaming-Headset ist ab sofort im Handel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 48 mal gelesen


Samstag 23. 09. 2017 - 08:08 Uhr - Gaming-Monitor ROG STRIX XG27VQ

Allgemein

Mit dem Strix XG27VQ ruft ROG die XG-Serie ins Leben, welche die High-End-Features der PG-Serie aufgreift, aber anstelle des integrierten G-Sync-Moduls die softwarebasierte, adaptive Bildsynchronisation Adaptive Sync nutzt. Der ROG Strix XG27VQ beeindruckt nicht allein mit seinem erstklassigen Curved-Design, sondern liefert auch ein kristallklares Bild, das speziell für Hardcore-Gamer optimiert worden ist.

FLÜSSIGERES GAMING-ERLEBNIS DANK 144 HERTZ UND ADAPTIVE SYNC
Die Kombination des 144 Hertz schnellen Panels mit Adaptive Sync erleichtert es Gamern, Bewegungen im Spiel einfacher zu antizipieren, weil sie flüssiger und direkter dargestellt werden. Darüber hinaus stattet ROG den Gaming-Monitor mit der Extreme Low Motion Blur-Technik aus, die für ein noch eindrucksvolleres Spielerlebnis ohne Bewegungsunschärfe sorgt. Auch Gelegenheitsspieler ohne eSport-Ambitionen profitieren von den Vorteilen des ROG Strix XG27VQ und werden sich dank der besseren Bilddarstellung darüber freuen, in kompetitiven First-Person-Shootern oder Racing-Games die Oberhand zu behalten.


Bildquelle: ASUS



CURVED-DESIGN ERLEBEN
Das Curved-Design (1800R) des ROG Strix XG27VQ bringt nicht nur optische Vorteile, sondern sorgt auch dafür, dass kein Pixel aus den Augen verloren wird. Jede Stelle des Monitors ist direkt auf den Spieler ausgerichtet und befindet sich im gleichen Abstand zu den Augen. Die daraus resultierende Entlastung des menschlichen Auges erhöht den Komfort während des Spielens und hält die Konzentration auch in besonders intensiven Gaming-Sessions aufrecht.

Da das Sichtfeld effektiver vom Bildschirm gefüllt wird, lässt der Monitor Gamer noch tiefer in die Spielwelt eintauchen und eignet sich auch sehr gut, um atmosphärische Filme oder Serien anzusehen.

BEEINDRUCKENDES DESIGN INKLUSIVE LICHTSHOW
Der ROG Strix XG27VQ passt auch optisch perfekt in das breite Gaming-Monitor-Portfolio von ROG und beeindruckt mit seinem stromlinienförmigen Design, der Aura Sync-Beleuchtung und der personalisierbaren Lichtprojektion auf dem Schreibtisch. So bietet der Gaming-Monitor ein dezentes RGB-Modul auf der Rückseite, das sowohl eindrucksvolle Beleuchtungseffekte darstellen kann aber auch als dezentes Umgebungslicht fungiert. In den stylischen Fuß ist eine Beleuchtungseinheit integriert, die das ROG-Logo oder eigene Darstellungen auf den Tisch projiziert.

DISPLAYFUNKTIONEN UND EINSTELLUNGSMÖGLICHKEITEN
Für kompetitiv orientierte Spieler bestückt ROG den Strix XG27VQ mit einigen Zusatzfunktionen, die das Gameplay vereinfachen. Einblendungen wie vier verschiedene Fadenkreuze und ein Timer helfen beim Zielen und der Planung eigener Spielzüge. Enthusiasten können einen FPS-Zähler aktivieren, um live mitverfolgen zu können, wie viele Bilder pro Sekunde in der jeweiligen Szene erreicht werden.
Außerdem kommt die intuitive ASUS DisplayWidget Software zum Einsatz, mit der sich die Einstellungen perfektionieren lassen und die Konfiguration von ASUS GameVisual, AppSync und des integrierten Blaulichtfilters direkt unter Windows einfach per Mausklick vorgenommen werden können. Mit dem On-Screen Display (OSD) und dem integrierten Joystick können alle Parameter schnell und komfortabel angepasst werden. GameVisual enthält sieben vorgefertigte Bildschirm-Modi, die für unterschiedliche Anwendungszwecke (MOBA, RTS/RPG, FPS, Racing, sRGB, Scenery und Cinema) optimiert sind, zur einfachen Anpassung der Farbdarstellung mit nur wenigen Handgriffen.

VERFÜGBARKEIT UND PREIS
Der ASUS ROG Strix XG27VQ ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 469 Euro erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 48 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Sound BlasterX Katana erhält PS4-Update
» Das HyperX Cloud Alpha Gaming-Headset mit innovativer Zweikammertechnologie ist ab sofort erhältlich
» Test / Review: HyperX - Cloud Alpha - Gaming Headset
» Rallye-Simulation WRC 7 ab sofort erhältlich
» GIGABYTE präsentiert das neue AERO 15 X und hebt das legendäre AERO 15 auf ein neues Niveau!
Partner
Banner Change
Online
Online ist: Patrick   
Es sind
52 Gäste Online
Anzeige